Longines: Heritage Military

Nach dem Vorbild einer historischen Militäruhr

Nadja Ehrlich
von Nadja Ehrlich
am 24. September 2016

Auf den ersten Blick ähnelt die Heritage Military von Longines nur wenig ihrem Vorbild aus dem Jahr 1918. Das liegt vor allem am mattschwarzen Zifferblatt, das im Gegensatz zum früher weißen steht.

Longines: Military von 1918
Longines: Military von 1918

Betrachtet man die Uhr jedoch genauer, so finden sich einige Gemeinsamkeiten. Die Gestaltung der arabischen Zahlen und Indexe gleicht sich, wobei die Ziffern heute mit Leuchtmasse ausgelegt sind. Auch die Aufteilung des Zifferblatts ist identisch, allerdings ist beim neuen Zeitmesser zusätzlich zur kleinen Sekunde bei sechs Uhr ein Datumsfenster integriert.

Longines: Heritage Military
Longines: Heritage Military

Diese Anzeigen ermöglicht das Automatikwerk Eta 2895, das von einem 44-Millimeter-Edelstahlgehäuse geschützt wird. An einem schwarzen Alligatorlederband mit Dornschließe kostet die Heritage Military 1.740 Euro. ne

Longines: Heritage Military

Nach dem Vorbild einer historischen Militäruhr

Nadja Ehrlich
von Nadja Ehrlich
am 23. September 2016

Longines: Heritage Military

Longines: Heritage Military

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33791 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche