2 Minuten

H. Moser & Cie.: Streamliner Flyback Chronograph Rotgold

H. Moser & Cie. Streamliner Flyback Chronograph Automatic Boutique Edition
© H. Moser & Cie.
Sorgt für Aufsehen: der Streamliner Flyback Chronograph von H. Moser & Cie. – bislang ist das Modell jedoch ausschließlich in Stahl erhältlich. Das ändert sich nun. Anlässlich der Eröffnung der ersten beiden Boutiquen in Hongkong und Shanghai präsentiert die Manufaktur den Zeitmesser jetzt in Rotgold mit Kautschukarmband.
H. Moser & Cie. Streamliner Flyback Chronograph Automatic Boutique Edition © H. Moser & Cie.
Eine beeindruckende Erfolgsgeschichte: H. Moser & Cie. hat laut eigenen Aussagen innerhalb eines Jahrzehnts seinen Umsatz um das Achtfache und die Produktion um das Fünffache gesteigert und nimmt damit heute eine führende Rolle in der unabhängigen Uhrmacherkunst ein. Nun feiert das Schweizer Unternehmen einen weiteren Meilenstein und eröffnete zwei eigene Boutiquen.

Neue Optik für den Streamliner Flyback Chronograph

Um die Bedeutung der Eröffnungen zu unterstreichen, verpasst H. Moser & Cie. H. Moser & Cie. seinem Streamliner Chrono einen neuen Look. Erstmals seit der Einführung dieser Kollektion im Jahr 2020 erhält die Uhr ein rotgoldenes Gehäuse sowie ein Kautschukarmband (statt Metallarmband). Das Kautschukarmband ist ins Gehäuse integriert. Ergänzt wird das sportive Band mit dem warmen Schimmer von Rotgold 5N und den Schattierungen des Matrix Green-Zifferblatts.
© H. Moser & Cie.
Das Logo tritt in transparentem Lack in den Hintergrund und gleicht einer geheimen Signatur. Die Manufaktur ist der Überzeugung, dass dem Produkt die Hauptrolle gebührt, die Marke soll hinter ihren Kreationen zurückstehen. Die weiteren optischen Merkmale und Funktionen blieben bei der Streamliner Flyback Chronograph Automatic Boutique Edition unverändert. Das Modell ist wasserdicht bis 12 ATM, wobei die Chronographenfunktion sowohl an Land als auch unter Wasser genutzt werden kann.
© H. Moser & Cie.
Das rot-weisse Band um das Matrix Green-Zifferblatt dient zur Anzeige der Sekunden, während das innenliegende Band die Minuten zählt. Bei 12 Uhr beherrscht die dreidimensionale Zahl 60 das Zifferblatt. Die feinen Zeiger haben eine breitere Basis und eine feine Spitze, der Sekundenzeiger ist in Rot gehalten. Zum Anzeigen der Stunden und Minuten hat die Manufaktur dreidimensional abgerundete, vergoldete Zeiger gewählt, die durch Einsätze aus Globolight, einem keramikbasierten Material mit Superluminova, zweigeteilt sind.
Kaliber HMC 907 ist von Agenhor entwickelt © H. Moser & Cie.
Der Automatik-Chronograph mit zentraler Anzeige und Flyback-Funktion für die Minuten und Sekunden ist mit einem von Agenhor entwickelten Uhrwerk Kaliber HMC 907 ausgestattet. Das komplexe Uhrwerk zeichnet sich durch eine Gangreserve von 72 Stunden und ein aufsehenerregendes Finish aus: Die traditionellen Moser-Streifen sind auf 45° abgewinkelt und die Brücken und die Werkplatte sind mit einer anthrazitfarbenen Rhodiumbeschichtung versehen. Die Schwungmasse ist zwischen dem Werk und dem Zifferblatt angebracht, damit die Funktion des Chronographen und seines Säulenrads betrachtet werden kann.
H. Moser & Cie. Streamliner Flyback Chronograph Automatic Boutique Edition © H. Moser & Cie.
H. Moser & Cie. Streamliner Flyback Chronograph Automatic Boutique Edition © H. Moser & Cie.
Die Referenz 6907-0400 ist mit 60.000 CHF angesetzt.

Top Thema: 100 Jahre Citizen - über 50 Jahre Titan-Uhren

Neue Super-Titanium-Modelle - Eco-Drive & Automatic

Hotspot: Titoni - Bicompax Chronograph

Ein Cafe-Racer-Modell für Vintage-Freaks

Das könnte Sie auch interessieren

Tudor: Black Bay Chrono Pink
Kurz nach der Ankündigung der Partnerschaft mit Inter Miami geht Tudor voll in neuer Farbgebung auf.
2 Minuten
28. Mär 2024
Breitling: Navitimer B12 Chronograph 41 Cosmonaute Limited Edition
Die Cosmonaute von Breitling war 1962 die erste Schweizer Uhr im Weltall. Jetzt bringt die Sportuhrenmarke eine neue, limitierte Version in Rotgold mit grünem Zifferblatt.
2 Minuten
Angelus: Instrument de Vitesse Chronograph
Angelus glänzt mit vom Rennsport inspirierten Instrument de Vitesse Monopusher Chronograph.
2 Minuten
Breitling: Aerospace B70 Orbiter - Pioniergeist inside
Vor genau 25 Jahren sponserte Breitling die erste Erdumrundung per Ballon. An das Jubiläum erinnert die neue Aerospace B70 Orbiter.
2 Minuten