1 Minute

Grand Seiko: zwei neue 44GS Modelle

Grand Seiko SBGW299
© Grand Seiko
Im Jahr 1967 betrat die Grand Seiko 44GS die Bühne der Uhrmacherkunst und stellte laut Hersteller die vollständige Verwirklichung seines Stils dar. Zwei Neuzugänge zollen diesem ikonischen Design Tribut und verkörpern den Anspruch einer Uhr, die die japanische Ästhetik auf zeitgemäße Art und Weise zum Ausdruck bringt.
Inspiriert von japanischen Faltfächern © Grand Seiko

Die Kunst der Kamisen: Inspiration für die Zifferblätter

Der Grand Seiko-Stil, der in der 44GS seine definitive Gestalt fand, ist inspiriert von den klaren Linien und flachen Oberflächen, die in bestimmten traditionellen japanischen Handwerksberufen zu finden sind, darunter Papierschiebetüren, Faltwände und -fächer. Diese Inspiration findet ihren Ausdruck auf den Zifferblättern beider Zeitmesser. (Auch interessant: Grand Seiko – Heritage Kollektion 2023 Europe Exclusivity)
Die kantige Herausarbeitung am Zifferblatt erzeugt ein Spiel von Licht und Schatten © Grand Seiko
Die markante Strahlenstruktur auf den Zifferblättern beider Neuheiten soll das Design von Kamisen widerspiegeln – den japanischen Papierfächern. Die kantige Herausarbeitung der Papierfächer erzeugt ein faszinierendes Spiel von Licht und Schatten. Das Edelstahlgehäuse misst 36,5 mm bei einer Höhe von 11,6 mm. Das boxförmige Saphirglas mit Antireflexionsbeschichtung ergibt eine attraktive Retro-Optik.
Grand Seiko SBGW297 © Grand Seiko
Grand Seiko SBGW299 © Grand Seiko
Der verschraubte Gehäuseboden hält das mechanische Kaliber 9S64, ein Handaufzugswerk, das bei vollständigem Aufzug eine Gangreserve von 72 Stunden bietet. Die Uhr hat eine Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (8 Schläge pro Sekunde) und eine Ganggenauigkeit (mittlerer Tagessatz) von +5 bis -3 Sekunden pro Tag. Dazu wartet das Modell mit einer Wasserdichtigkeit von 10 bar auf.
Grand Seiko SBGW297 © Grand Seiko
Grand Seiko SBGW299 © Grand Seiko
Getragen wird die Uhr am Edelstahlarmband mit Dreifach-Faltschließe und Druckknopfverschluss. Die Uhren sind ab November erhältlich und liegen bei 5.700 Euro.
Grand Seiko SBGW299 © Grand Seiko
Grand Seiko SBGW297 © Grand Seiko

Top Thema: G-Shock - MRG-B2100B-1ADR

Eine Hommage an die Schönheit japanischen Kunsthandwerks.

Sinn U1 C Hai - Der Hai unter den Taucheruhren

Exklusive Edition in Zusammenarbeit mit Chronos x WatchTime Germany

Das könnte Sie auch interessieren

Grand Seiko: Die Highlights des Frühjahrs - Neues zur Watches and Wonders
Grand Seiko verbindet technische Extraklasse mit poetisch gestalteten Zifferblättern. Dabei ruhen sich die Japaner nie auf dem Bewährten aus, sondern streben stetig nach Verbesserungen und Überraschungen. Das sieht man auch an den neuen Uhren im Frühling 2024.
2 Minuten
Grand Seiko: Sport Kaliber 9R 20th Anniversary Limited Edition SBGE305 - limitierte Spring-Drive-Jubiläumsuhr mit GMT-Funktion
Vor 20 Jahren stellte Grand Seiko die erste Uhr mit einem Mechanischen Werk und Quarzpräzision vor. Die Spring-Drive-Technologie war geboren. Nun gibt es ein Jubiläumsmodell mit rotem Zifferblatt und zweiter Zeitzone.
1 Minute