3 Minuten

Hublot und Daniel Arsham brechen Konventionen mit spektakulärer Taschenuhr

Taschenuhr, Anhänger, Tischuhr: die Arsham Droplet definiert die Taschenuhr neu
Hublot Arsham Droplet
©

Hublot

Hublot: Visionäre Zusammenarbeit mit Künstler Daniel Arsham für kreative Taschenuhr

Die für ihre Innovationsfreude bekannte Schweizer Luxusuhrenmarke Hublot hat eine weitere Zusammenarbeit mit dem renommierten zeitgenössischen Künstler Daniel Arsham bekannt gegeben. Das Ergebnis dieser visionären Kooperation ist die Arsham Droplet, ein revolutionärer Zeitmesser, der die klassische Taschenuhr neu interpretiert und auf drei Arten verwendet werden kann.

Daniel Arsham, bekannt für seine Zusammenarbeit mit zahlreichen Marken und Persönlichkeiten, ist ein Meister der Fusion. Seine Fähigkeit, Kunst, Design und Popkultur auf innovative Weise zu verbinden, passt perfekt zu Hublots Philosophie.

Ein Meisterwerk in dreifacher Gestalt

Daniel Arsham

Daniel Arsham

© Hublot

"Die Arsham Droplet ist ein hervorragendes Beispiel dafür, was Zusammenarbeit zu leisten vermag. Indem wir das technische Know-how von Hublot mit meiner künstlerischen Vision zusammenführten, konnten wir einen Zeitmesser erschaffen, der so viel mehr ist als eine herkömmliche Taschenuhr und der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf faszinierende, überraschende Weise verbindet. 

Daniel Arsham

Die Arsham Droplet ist weit mehr als nur eine Uhr – sie ist ein spektakuläres Kunstwerk, das sich auf drei verschiedene Arten erleben lässt: als Taschenuhr, als Anhänger oder als aufsehenerregende Tischuhr. Diese Vielseitigkeit macht sie zu einem wahrhaft immersiven Erlebnis für den Besitzer. Mit ihrer charakteristischen gerundeten Tropfenform und ihrer unvergleichlichen Komplexität stellt sie die traditionellen Vorstellungen von Taschenuhren in Frage.

Als Materialien kommen eine Mischung aus Titan, Kautschuk und Saphirglas zum Einsatz. Das ergonomische Design mit den Maßen 73,2 mm Länge, 52,6 mm Breite und 22,5 mm Höhe sorgt für eine beeindruckende Haptik. Eine Sandwichbauweise, mit zwei gewölbten, tropfenförmigen Kristallen konstruiert, erinnert an filigrane Spitze.

Zwei Ketten aus Titan mit Hublots patentiertem doppelten „One-Click“-System ermöglichen eine einfache Befestigung, ob um den Hals oder als Taschenuhr. Auf dem dekorativen Tischständer aus Titan und Mineralglas präsentiert, wird die Uhr zur Skulptur.

Der skelettierte Boden ist aus glasperlgestrahltem M3-Titan gefertigt. Das Zifferblatt ist halbmatt lackiert in Arsham Green. (Ebenso neu bei Hublot: Die Neuheiten zur Watches & Wonders 2024)

Hublot Arsham Droplet

Hublot Arsham Droplet

© Hublot

"Ursprünglich kommt die Farbe von einem Stück Glas, durch dessen Vorderseite man hindurch sehen kann. Wenn man dieses dann auf die Seite dreht, erhält man eine Farbe, die eine Unvollkommenheit, ausstrahlt – diesen grünlichen Ton, von diesem ist die Farbe inspiriert. Es ist eine sehr auffällige Farbe, die man recht schnell erkennen kann."

Daniel Arsham
Hublot Arsham Droplet

Hublot Arsham Droplet

© Hublot

"Soweit wir wissen, ist dies die erste Taschenuhr, die komplett aus Saphir besteht. In meiner Arbeit geht es oft darum, über die Vergangenheit nachzudenken und sie mit der Zukunft zu verbinden, so als würde ich Zeiten vermischen. Dieses Objekt sieht aus wie etwas aus der Vergangenheit, es erinnert an die Art, die Zeit zu messen, die aus einer anderen Ära stammt. Aber sie fühlt sich wie eine Technologie aus der Zukunft an."

Daniel Arsham

Im Herzen der Arsham Droplet schlägt das ikonische Hublot-Manufakturwerk Meca-10. Mit einer beeindruckenden Gangreserve von 10 Tagen bietet es eine langfristige Nutzung ohne häufiges Aufziehen. Auf nur 99 Exemplare limitiert, ist die Arsham Droplet ein echtes Sammlerstück und ein Meisterwerk der modernen Uhrmacherkunst. Die Referenz 916.NX.5202.NK kostet 92.000 Euro.

Die Arsham Droplet vereint traditionelle Handwerkskunst mit moderner Technologie und künstlerischem Ausdruck und setzt erneut Maßstäbe in der Welt der Luxusuhren.

Top Thema: G-Shock - MRG-B2100B-1ADR

Eine Hommage an die Schönheit japanischen Kunsthandwerks.

Sinn U1 C Hai - Der Hai unter den Taucheruhren

Exklusive Edition in Zusammenarbeit mit Chronos x WatchTime Germany

Das könnte Sie auch interessieren

Hublot: Die Neuheiten zur Watches & Wonders 2024 - Neue Farben, Größen, Kombinationen
Bei Hublot arbeiten Forschung und Entwicklung seit Jahren daran, Keramik- und Saphirglasgehäuse in neuen, überraschenden Farben zu realisieren. Davon zeugen auch die Frühjahrsneuheiten 2024.
4 Minuten
CHRONOS: Neues aus Deutschland, Japan und der Schweiz
In der nächsten Chronos-Ausgabe sind die wichtigsten Uhrenländer mit mehreren Artikeln vertreten: Aus der Schweiz stellen sich der TAG Heuer Carrera 1887 Chronograph mit neuem Basiskaliber und die Omega Aqua Terra dem ausführlichen Test, und die Stadt Biel zeigt sich im Porträt von ihrer schönsten Seite. Für Deutschland schickt Tutima seine extrem kratzfeste Tutima Grand Classic Sportuhr ins Rennen um die höchste Punktewertung, und das Uhrenmuseum Furtwangen präsentiert seinen jährlichen Sammler-Event. Japan ehrt seine Samurai-Tradition mit einer Seiko-Testuhr im Schwertdesign und eröffnet dem Leser zahlreiche Fakten zur heimischen Uhrenproduktion.
2 Minuten
29. Okt 2010
Die 15 schönsten Dress-Watches - Welche elegante Uhr trägt der Mann am Abend?
Die meisten Uhren sind auf irgendeine Weise sportlich. Aber was trägt der Mann am Abend in der Oper oder bei sonstigen festlichen Anlässen? Die 15 schönsten Dress-Watches im Überblick:
7 Minuten
3. Aug 2023