2 Minuten

Hamilton: Ventura Blue

Die neue Ventura Blue Kollektion ist von Elvis Presleys Hit-Single „Blue Suede Shoes“ inspiriert. Die weltweit erste elektrische Uhr kommt jetzt mit sechs neuen Modellen heraus, die alle über ein markantes blaues Zifferblatt verfügen, das die Linien des dreieckigen Gehäuses betont.
Hamilton: Ventura 2024
© Hamilton

Die neue Ventura Blue Kollektion ist von Elvis Presleys Hit-Single „Blue Suede Shoes“ inspiriert, dem ersten Song auf dem gleichnamigen Debütalbum von 1956. Es war der Startschuss für eine Karriere, die nicht nur die Musik, sondern die ganze Welt verändern sollte. So, wie die Ventura von Hamilton eine neue Ära der Uhrmacherkunst einläutete.

Im Jahr 1957 lancierte Hamilton den ersten elektrischen Zeitmesser: die Ventura. Ihre einzigartige, futuristische Form, inspiriert vom avantgardistischen Designer Richard Arbib, wurde zu einem Symbol für Innovation und zog schnell die Aufmerksamkeit auf sich – vor allem die eines ganz besonderen Sammlers, dessen Karriere darauf beruhte, anders zu sein: Elvis Presley. Er war von Anfang an ein treuer Fan der Ventura. Der King of Rock and Roll besaß eine persönliche Sammlung der Design-Ikone und trug die Ventura in seinem Musical „Blue Hawaii“.

Hamilton: Ventura 2024 mit blauem Zifferblatt und PVD-beschichtetem Gehäuse
Hamilton: Ventura 2024 mit blauem Zifferblatt und PVD-beschichtetem Gehäuse © Hamilton

Die neue Kollektion umfasst sechs Modelle, die alle über ein markantes Zifferblatt mit blauer Farbabstufung verfügen, durch das die schwungvollen Linien des dreieckigen Gehäuses besonders betont werden. Die Ventura wird von einem Quarzwerk angetrieben, das auf dreieckigem Zifferblatt Stunden, Minuten und Sekunden über vernickelte Zeiger zur Anzeige bringt. Das markante Gehäuse besteht entweder aus Edelstahl oder ist mit einer gelbgoldenen PVD-Beschichtung versehen.

Hamilton: Ventura 2024 in Edelstahl am Handgelenk
Hamilton: Ventura 2024 in Edelstahl am Handgelenk © Hamilton

Entsprechend abgestimmte Flex-Armbänder aus Edelstahl oder mit gelbgoldfarbener PVD-Beschichtung fügen sich optisch nahtlos an das Gehäuse an. Bei den Modellen mit blauem Alcantara-Armband hingegen komplementiert der Farbton das tiefblaue Zifferblatt und erinnert an die berühmten Schuhe von Elvis Presley. 

Hamilton: Ventura 2024 Chronograph
Hamilton: Ventura 2024 Chronograph © Hamilton

Die neuen Ventura-Kollektion bietet auch zwei Chronographen. Angetrieben werden diese von einem Quarz-Werk mit 23 Steinen. Das blau abgestufte Zifferblatt ist mit drei Hilfszifferblättern zur Anzeige der permanenten Sekunde, sowie der Chronographen-Minuten und -Stunden ausgestattet. Der Ventura Chronograph ist ausschließlich in Edelstahl erhältlich und wird an einem entsprechend abgestimmten Flex-Armband aus Edelstahl oder an einem blauen Alcantara-Armband getragen. 

Die Ventura Blue ist je nach Modell zum Preis von 995 Euro, 1.025 Euro und 1.145 Euro bei ausgesuchten Händlern oder unter Ventura Blue | Hamilton Watch erhältlich.