2 Minuten

Louis Vuitton: Tambour Gold

Louis Vuitton Tambour Bicolor
© Louis Vuitton
© Louis Vuitton
Die charakteristischen visuellen Merkmale der Tambour sind nach wie vor die Eckpfeiler dieser Kollektion. Das trommelförmige Gehäuse mit seinen gewölbten Seiten, die Lünette mit den zwölf prägnanten Louis Vuitton Buchstaben und das markante Volumen des vertikalen Profils wurden sorgfältig bewahrt. Diese Designelemente sind in der DNA der Tambour fest verankert.

Tambour – drei neue Modelle im Rampenlicht

Neu sind die Einführung des integrierten Armbandes, das die Tambour in die Welt der sportlich-eleganten Uhren überführt. Zu Beginn wurde die Tambour-Kollektion von Louis Vuitton mit zwei Edelstahlmodellen auf den Weg gebracht, nun folgen drei aus Edelmetallen beziehungsweise inklusive eines Bicolor-Modelles.
Louis Vuitton Tambour Bicolor © Louis Vuitton
Louis Vuitton Tambour Gold © Louis Vuitton
Louis Vuitton Tambour Bicolor © Louis Vuitton
Die Tambour aus Stahl und Roségold präsentiert sich in einem minimalistischen Stil, der die handwerklichen Details in den Mittelpunkt rückt. Akzente in Roségold, wie Mittelglieder, Krone, Lünette, Stundenmarkierungen und Zeiger, verleihen diesem zweifarbigen Modell einen Hauch von klassischem Luxus.
Louis Vuitton Tambour Bicolor © Louis Vuitton
Die Tambour aus Roségold mit braunem Zifferblatt setzt auf warme Töne und unterstreicht das fließende Design des Gehäuses sowie die skulpturalen Linien des Gehäuses. Das dunkelbraune Zifferblatt erinnert an die ursprünglichen Tambour-Farbcodes von Louis Vuitton. (Lesen Sie auch: Louis Vuitton Watch Prize – die 20 Halbfinalisten)
Louis Vuitton Tambour Rosegold © Louis Vuitton
Louis Vuitton Tambour Rosegold © Louis Vuitton
Das Modell in Gelbgold mit weißem Zifferblatt präsentiert sich mit einem ausgewogenen Spiel von matten und polierten Oberflächen und zeichnet sich durch seine subtile und selbstbewusste Anziehungskraft aus.
Louis Vuitton Tambour Gold © Louis Vuitton
Louis Vuitton Tambour Gold © Louis Vuitton
Für den Antrieb sorgt die Verwendung des hochwertigen Uhrwerks Kaliber LFT023. Dieses Chronometer-zertifizierte Werk wurde von La Fabrique du Temps Louis Vuitton in Zusammenarbeit mit Le Cercle des Horlogers entwickelt. Mit einer Ganggenauigkeit von -4 bis +6 Sekunden pro Tag und einer Gangreserve von 50 Stunden, ist ein Mikrorotor aus 22 Karat Roségold im Uhrwerk verbaut.
Louis Vuitton Tambour Bicolor Werk © Louis Vuitton
Die Tambour-Kollektion unterstreicht das aufstrebende Engagement von Louis Vuitton für höchste Präzision und Leistung in der Welt der Zeitmessung und verkörpert den zeitlosen Luxus und die Moderne von Louis Vuitton.

Live Bilder der neuen Tambour-Modelle

Louis Vuitton Tambour Gold © WatchTime
Louis Vuitton Tambour Bicolor © WatchTime
Louis Vuitton Tambour Gold © WatchTime
Louis Vuitton Tambour Rose © WatchTime
Louis Vuitton Tambour Gold © WatchTime

Top Thema: Zenith - Defy Skyline Chronograph

Lang ersehnt und endlich da – die Defy mit Stoppfunktion

Hotspot: Certina - DS Action GMT Powermatic 80

Die Uhr für alle, die Reisen und Abenteuer lieben

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolgsschmiede: La Fabrique Du Temps revitalisiert das Erbe von Daniel Roth und Gerald Genta - Michel Navas und Enrico Barbasini im Interview
Wie die Co-Founder von La Fabrique Du Temps nicht nur für Louis Vuittons Zeitmesser neue Standards definieren, sondern auch die Marken Daniel Roth und Gerald Genta wiederbeleben.
7 Minuten
31. Mär 2024
Louis Vuitton: Tambour Moon Flying Tourbillon Sapphire Frank Gehry
Eine Hommage an die bemerkenswerte Architektur Gehrys und das handwerkliche Können der Haute Horlogerie
2 Minuten
25. Mär 2024