1 Minute

Mido bringt die Ocean Star mit neuem Durchmesser und Zifferblattmuster

Zum 80-jährigen Jubiläum legt Mido die Ocean Star im 39-Millimeter-Gehäuse und neuem Zifferblatt-Dekor auf, welches buchstäblich Wellen schlägt. Vier Varianten stehen zur Auswahl.
Mido Ocean Star 39
©

Mido

Zum 80. Geburtstag der Ocean Star präsentiert Mido ein neues, ebenso sportliches wie raffiniertes Modell mit 39 Millimetern Durchmesser - eine Premiere in dieser Kollektion. Trotz der kleineren Abmessungen hält das Edelstahlgehäuse der Ocean Star 39 bis 200 Meter wasserdicht. Optisches Highlight ist das Reliefzifferblatt mit einem Farbverlauf von Marineblau bis Schwarz, das von einem beidseitig entspiegelten Saphirglas geschützt wird. Es erinnert subtil an die Wellenbewegungen, die das Wasser im Sand des Meeresbodens formt.

Mido Ocean Star 39

Mido Ocean Star 39

© Mido
Mido Ocean Star 39

Mido Ocean Star 39

© Mido

Auf diesem Dekor sorgen große, runde Indexe, die wie die Stunden- und Minutenzeiger mit weißer Superluminova beschichtet sind, für perfekte Ablesbarkeit bei Tag und Nacht. Ein Datumsfenster befindet sich bei 3 Uhr. Auf der farblich abgestimmten Drehlünette aus Hightech-Aluminium markiert ein weißer Leuchtpunkt den Beginn der Skala - charakteristisch für eine Taucheruhr.

Mido Ocean Star 39

Mido Ocean Star 39

© Mido

Im Herzen der Ocean Star 39 schlägt das Mido-Kaliber 72 (Basis ETA A31.111) mit 25.200 Halbschwingungen pro Stunde. Es ist mit einer antimagnetischen Spiralfeder aus Nivachron ausgestattet und bietet eine Gangautonomie von bis zu 72 Stunden. Wie es sich für die Linie Ocean Star gehört, ist auf dem verschraubten Gehäuseboden ein Seestern eingraviert.

Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten bietet das Armband mit Taucherverlängerung dank seines ausgeklügelten Wechselsystems.

Mido Ocean Star 39

Mido Ocean Star 39

© Mido
Mido Ocean Star 39

Mido Ocean Star 39

© Mido
Mido Ocean Star 39, schwarz PVD

Mido Ocean Star 39

© Mido

Drei Versionen vervollständigen die Lancierung: ein champagnerfarbenes oder schwarzes Zifferblatt mit Stahlarmband, aber auch ein ganz schwarzes Modell – mit Indizes und Zeigern in der für die Marke typischen Farbe Orange – kombiniert mit einem schwarzen Kautschukarmband.

Die neue Mido Ocean Star 39 ist für 1.190 Euro beziehungsweise 1.260 Euro für das Modell mit schwarzer PVD-Beschichtung erhältlich.

Top Thema: G-Shock - MRG-B2100B-1ADR

Eine Hommage an die Schönheit japanischen Kunsthandwerks.

Sinn U1 C Hai - Der Hai unter den Taucheruhren

Exklusive Edition in Zusammenarbeit mit Chronos x WatchTime Germany

Das könnte Sie auch interessieren

Hands-on: Mido Multifort TV Big Date S01E1
Achtung Spoiler: Die limitierte Uhr Multifort TV Big Date S01E1 von Mido besticht durch ihr detailreich verziertes Zifferblatt.
3 Minuten
Mido: Ocean Star GMT Special Edition - Retro-Taucheruhr mit drei Zeitzonen
Stundenindexe, die an Haizähne erinnern, bestimmen das Design der neuen GMT-Taucheruhr von Mido.
1 Minute