2 Minuten

Panerai: Luminor Dieci Giorni GMT PAM01482

Neuzugang für die Kollektion Luminor Complicazioni mit 10-Tage-Gangreserve und GMT-Funktion in klassischem italienischem Design.
Panerai Luminor Dieci Giorni GMT PAM01482
©

Panerai

Panerai hat mit der neuen Luminor Dieci Giorni GMT PAM01482 seine Luminor Complicazioni Kollektion um ein wahres Highlight erweitert. Dieses Modell, das sowohl in Bezug auf Funktionen als auch Design beeindruckt, zelebriert das Erbe und die technische Kompetenz der Marke und setzt neue Maßstäbe in Sachen Ästhetik und Langlebigkeit.

Eleganz trifft Technik

Panerai Luminor Dieci Giorni GMT PAM01482

Panerai Luminor Dieci Giorni GMT PAM01482

© Panerai

Die PAM01482 besticht durch ihr kissenförmiges 44-mm-Gehäuse aus poliertem Stahl und einem transparenten Gehäuseboden aus Saphirglas, der einen Blick auf das komplexe Uhrwerk ermöglicht. Das blaue Sandwich-Zifferblatt mit Sonnenschliff und weißem Superluminova ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern sorgt auch für hervorragende Ablesbarkeit. Die charakteristische Kronenschutzvorrichtung von Panerai und der auffällige orangefarbene GMT-Pfeil sowie die AM/PM-Anzeige unterstreichen das markante Design dieser Uhr. (Lesen Sie hier: Panerai-CEO Jean-Marc Pontroué im Interview)

„Die neue Luminor Dieci Giorni GMT setzt Panerais Tradition von Technizität und Innovation fort. Mit der außergewöhnlichen Gangreserve von 10 Tagen verschieben wir einmal mehr die Grenzen und bieten unseren Kunden eine Kombination aus langlebiger Leistung und klassischem italienischem Design.“

Jean-Marc Pontroué, CEO Panerai

Ein Meisterwerk der Mechanik: Das Kaliber P.2003

Das Herzstück der neuen Luminor Dieci Giorni GMT ist das Kaliber P.2003, ein Automatikwerk, das in Panerais eigener Manufaktur in Neuenburg in der Schweiz entwickelt wurde. Mit einer beeindruckenden Gangreserve von 10 Tagen, die auf einer linearen Anzeige auf dem Zifferblatt ablesbar ist, verkörpert es die hohe Uhrmacherkunst der Marke. Das Uhrwerk verfügt über alle technischen Merkmale der P.2000-Serie, darunter eine freischwingende Unruh mit Trägheitsregulierung, eine Frequenz von 28.800 Schwingungen pro Stunde, drei Federhäuser, eine GMT-Funktion mit 24-Stunden-Anzeige, Schnellverstellung der Ortszeit, Datum, Unruhstopp und Sekundenrückstellung.

Innovation und Tradition Hand in Hand

Die innovative Sekundenrückstellung des Kalibers P.2003, die eine präzise Synchronisation ermöglicht, ist ein herausragendes Beispiel für Panerais technische Raffinesse. Beim Herausziehen der Aufzugkrone in die zweite Position wird die Unruh gestoppt und der Sekundenzeiger auf null gestellt, wodurch die Uhr exakt eingestellt werden kann. Diese Funktion ist besonders praktisch für Vielreisende, die die GMT-Komplikation zur Anzeige einer zweiten Zeitzone nutzen.

Panerai Kaliber P.2003

Panerai Kaliber P.2003

© Panerai

Langlebigkeit und Vielseitigkeit

Mit einer Wasserdichtheit von 10 bar (~ 100 Meter) und einer strengen Testung, die 25 Prozent über der garantierten Wasserdichtheit liegt, erfüllt die PAM01482 die hohen Standards von Panerai.

Das dunkelblaue Alligatorlederarmband mit trapezförmiger Stahlschließe und ein zusätzliches Kautschukarmband bieten Tragemöglichkeiten für jeden Einsatz.

Panerai Luminor Dieci Giorni GMT PAM01482

Panerai Luminor Dieci Giorni GMT PAM01482

© Panerai

Der Preis liegt bei ungefähr 15.000 Euro. Mit der Luminor Dieci Giorni GMT setzt Panerai erneut Maßstäbe und verbindet meisterhaft technische Innovation mit klassischem italienischem Design.

Top Thema: Code41 - Uhrmacherei mit humanem Antrieb

Unify – wenn die Uhrmacherei sich den Herausforderungen unserer Zeit stellt

Web Special: Grand Seiko - „Natur der Zeit“

Aktuelle Highlights aus der neuen Grand Seiko-Kollektion im Überblick