2 Minuten

Rolex: 2023 wird bunt!

Rolex: Oyster Perpetual von 2023
© PR
In Sachen Farbe ist man von Rolex einiges gewohnt. Klassiker wie Datejust oder Day-Date gibt es schon lange mit auffälligen Zifferblättern bis hin zum grünen Palmwedelmotiv, und die junge Linie Oyster Perpetual erstrahlte während der letzten Jahre in zahlreichen gewagten Farben wie Korallenrot, Türkis oder Gelb. Auch wenn die Manufaktur das eine oder andere Zifferblatt aus dem Programm genommen hat, so geht es im neuen Uhrenjahr doch besonders bunt zu. Das sind die farbenfrohesten Neuheiten 2023:

Bunte Neuheit #1: Oyster Perpetual 41

Auf dieser Uhr - und den kleineren Versionen mit 36 und 31 Millimetern Durchmesser - kommen in bunten Kreisen sämtliche Zifferblattfarben zusammen, die Rolex im Jahr 2020 in die Linie eingeführt hat. Das gewagte Motiv in Rosa, Türkisblau, Gelb, Korallenrot und Grün strahlt Fröhlichkeit und Leichtigkeit aus - zwei Attribute, die man vielleicht nicht als Erstes mit der weltweit erfolgreichsten Uhrenmarke in Verbindung bringt. Die 41 Millimeter große Edelstahluhr, die vom chronometerzertifizierten Manufaktur-Automatikkaliber 3230 angetrieben wird, kostet wie ihre einfarbigen Geschwister 6.250 Euro.

Bunte Neuheit #2: Oyster Perpetual Day-Date 36

Rolex: Oyster Perpetual Day-Date 36 mit Puzzle-Muster © Rolex
In der Day-Date-Linie geht es in diesem Jahr noch verrückter zu: Die Zifferblätter der neuen Weiß-, Gelb- und Rotgoldversionen zeigen ein Puzzle, im Wochentagsfenster erscheinen täglich neue positive Botschaften wie Peace, Faith, Hope und Love, und im Datumsfenster wechseln sich 31 Emojis ab. Angetrieben werden die bunten, gute Laune erzeugenden Anzeigen vom hauseigenen Automatikkaliber 3255 mit Gangschein von der Chronometerprüfstelle COSC. Der Preis für die Weißgoldversion beträgt 55.300 Schweizer Franken.

So sieht die Puzzle-Rolex live aus:

https://youtube.com/shorts/NaniW9fLim8?feature=share

Bunte Neuheit #3: Sky-Dweller

Ein wenig dezenter als die beiden grafisch gestalteten Neuheiten kommt diese Sky-Dweller daher, doch die Kombination aus Roségoldgehäuse und blaugrünem Sonnenschliffzifferblatt zieht trotzdem alle Blicke auf sich. Wie gewohnt bietet die Uhr zwei Zeitzonen und einen Jahreskalender, der aus einem Fensterdatum und einer die zwölf Stundenindexe nutzenden Monatsanzeige besteht. Durch Drehen der geriffelten Ring-Command-Lünette um eine, zwei oder drei Positionen gegen den Uhrzeigersinn wählt der Träger die zu korrigierende Funktion - Kalender, Ortszeit und Heimatzeit - aus und justiert sie mit der Aufzugskrone.
Rolex: Oyster Perpetual Sky-Dweller von 2023 mit Roségoldgehäuse und blaugrünem Zifferblatt © PR
Mit dem neuen Manufaktur-Automatikkaliber 9002 kommt nun auch in der Sky-Dweller-Kollektion die neue Werkegeneration mit energieeffizienter Chronergy-Hemmung und neu designtem Rotor mit optimiertem Kugellager zum Einsatz. Der Antrieb wird wie alle Rolex-Werke von der Chronometerprüfstelle COSC zertifiziert und von Rolex auf einen täglichen Gang zwischen minus und plus zwei Sekunden einreguliert. Die neue Sky-Dweller kostet 49.900 Euro. akWeitere Rolex-Neuheiten von 2023 entdecken Sie hier: )

Auktionshaus im Kinsky - Große Uhrenauktion in Wien

Am 18. Juni ab 16 Uhr – unter anderem mit rekordverdächtiger Jaeger-LeCoultre Mini Reverso Joaillerie

Hotspot: Bulova Neuheiten - Lunar Pilot Meteorite

Die Lunar Pilot knüpft an die Geschichte der Raumfahrt an

Web Special: Grand Seiko - „Natur der Zeit“

Aktuelle Highlights aus der neuen Grand Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Rolex: Vorhersagen und Gerüchte 2024
Was können wir 2024 von Rolex erwarten? Wir haben die spannendsten Branchen-Spekulationen für Sie zusammengefasst.
2 Minuten
Rolex: Preise steigen rasant für eingestellte Daytona Le Mans
Die weißgoldene Rolex Daytona "Le Mans" wird nicht mehr hergestellt, die kurze Produktionsserie resultiert in gigantischer Preissteigerung.
1 Minute
Rolex: GMT-Master II in Stahl 2024 - Rolex hat eine neue GMT-Master II in Stahl vorgestellt
Mit grau-schwarzer Lünette und grünem GMT-Zeiger ist die Neuheit die dezenteste Variante des belieben Zeitzonenmodells.
2 Minuten
9. Apr 2024