1 Minute

Was Smartwatches sind und was sie können

Applewatch Series 3
© Apple
Smartwatches zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine Verbindung zum Smartphone herstellen und so Informationen vom Mobiltelefon auf die Uhr übertragen werden können. Populär wurden Smartwatches mit der Einführung der ersten Apple Watch im Jahr 2015. Von traditionellen Uhrenmanufakturen zunächst nur als kurzlebiger Trend abgewehrt, sind es jetzt jedoch längst nicht mehr nur Elektronikkonzerne wie Apple und Samsung, die Smartwatches anbieten. Das Angebot wächst also, doch worin unterscheiden sich die Modelle von Apple, Samsung, TAG Heuer und Co.? Einen Überblick über die verschiedenen Smartwatches und ihren Funktionsumfang erhalten Sie im untenstehenden Video. In diesem kärt Melissa Gößling, Redakteurin UHREN-MAGAZIN, zudem über Vor- und Nachteile ausgewählter Modelle auf. Neben Smartwatches gibt es auch ein großes Angebot an Connected Watches. Diese werden auch Hybrid Smartwatch, Hybrid-Uhren oder Hybrid Watches genannt. Worin sich Connected Watches von Smartwatches unterscheiden, wird ebenfalls im Video erläutert.https://vimeo.com/732198901

Top Thema: Grand Seiko - Dresswatch im Evolution 9 Style

Schon jetzt ein moderner Klassiker

Web Special: Grand Seiko - „Natur der Zeit“

Aktuelle Highlights aus der neuen Grand Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren