1 Minute

Ferragamo: F-80 Skeleton

Ferragamo: F-80 Skeleton
© Ferragamo, Collage Watchtime
Dass große Fashion-Brands immer wieder versuchen, sich ein Stück von der boomenden Uhrenindustrie zu sichern, ist kein Geheimnis. Während Marken wie Louis Vuitton und Gucci auch mit Hilfe von Werbemaßnahmen seit einigen Jahren offensiv in den Bereich investieren, rückt einem Ferragamo beim Gedanken an Automatikuhren nicht sofort ins Gedächtnis.Ausgelagert in das Portfolio der Timex Gruppe sticht eine der beliebtesten Uhrenkollektionen von Ferragamo, die F-80, als Automatikversion heraus und setzt als Skeleton-Variante dabei auf Materialien, die das Engagement der Marke für Nachhaltigkeit und Umweltschutz unterstreichen.

Ferragamo F-80 Skeleton

Die neuen Ferragamo F-80 Skeleton-Modelle sind inspiriert von Land und Wasser © Ferragamo
Die F-80 Skeleton wurde bereits im Rahmen des World Ocean Month 2022 mit einem nachhaltigen Armband vorgestellt. Zum Earth Day 2023 legt Ferragamo das Unisex-Modell erneut auf und setzt bei den Hauptbestandteilen der Uhr weitgehend auf innovative Materialien mit geringer Umweltbelastung. Das Gehäuse der 41 mm-großen Uhr ist aus einem biobasierten Verbundmaterial gefertigt, das aus einer Mischung aus Keramikpulver aus natürlichen Mineralien besteht und mit Nylon ergänzt wird. Das Armband wiederum besteht aus strukturiertem, biobasiertem Polyurethan.
Ferragamo F-80 Skeleton in Navy Blue © Ferragamo
Die Farbgebung der beiden Modelle, Amaretto und Navy Blue, erinnert an die Elemente der Natur zwischen Land sowie Wasser. Die beiden Schrauben bei 6 und 12 Uhr, die das Markenzeichen aller F-80 Modelle sind, sind aus IP Roségold gefertigt. Das skelettierte Zifferblatt mit Sunray-Finish wird von Leuchtzeigern und -indexe ergänzt. Der durchbrochene Einblick auf das Automatikwerk macht die Uhr zu einem Hingucker.
Gehäuseboden der Ferragamo F-80 Skeleton Amaretto © Ferragamo
Die Uhr wird von dem Automatikwerk DP24SKE angetrieben, laut Hersteller ist das Landeron 24 Automatic Skeleton Dreizeiger-Basiswerk Swiss Made. Das Werk kann durch den Glasboden betrachtet werden.
Ferragamo F-80 Skeleton mit Doppel-Faltschließe samt Doppel-Gancini-Logo © Ferragamo
Die Uhr ist 100 Meter wasserdicht und ab sofort über Ferragamo für 2.050 Euro erhältlich.Lesen Sie hier weiter: )