2 Minuten

Tudor: Black Bay 58 "Inter"

Tudor feiert Inter Mailands zweiten Stern mit limitierter Black Bay 58 Sonderedition.
Tudor Black Bay 58 "Inter"
©

Tudor

Die renommierte Uhrenmarke Tudor hat ein neues, limitiertes Modell der Black Bay 58 vorgestellt, um den historischen Erfolg des italienischen Fußballvereins Inter Mailand zu feiern. Nachdem Inter zum 20. Mal die italienische Meisterschaft, umgangssprachlich auch Scudetto bezeichnet, gewonnen hat, dürfen sie nun ihren zweiten Stern auf dem Trikot tragen – ein Symbol für insgesamt zwanzig nationale Titel.

Exklusives Design für einen historischen Erfolg

Das Besondere an dieser neuen Edition der Black Bay 58 ist das markante Zifferblatt, das in den Vereinsfarben Blau und Schwarz gestaltet ist. Es zeigt stolz das Inter-Logo bei sechs Uhr, umgeben von zwei goldenen Sternen, die den aktuellen Triumph symbolisieren. Das Zifferblatt beeindruckt zudem durch ein Ombré-Design, das von einem intensiven Blau in der Mitte zu einem tiefen Schwarz am Rand übergeht, und verleiht der Uhr eine außergewöhnliche visuelle Tiefe. Das Gehäuse mit einem Durchmesser von 39 mm nimmt Anleihen an die historischen Tudor-Taucheruhren der 1950er Jahre. Besonders hervorzuheben sind die „Snowflake“-Zeiger, ein charakteristisches Merkmal der Marke seit 1969, und die in Gold gehaltenen Akzente auf den Stundenmarkierungen und dem Minutenring der Lünette. Die markante Gehäusekrone, mit dem Tudor-Rosenlogo versehen, rundet das klassische Design ab.

Tudor Black Bay 58 "Inter"

Tudor Black Bay 58 "Inter"

© Tudor

Technische Meisterleistungen und historische Anklänge

Die limitierte Black Bay 58 „Inter“ wird durch das Manufakturkaliber MT5402 angetrieben mit Stunden-, Minuten- und Sekundenfunktionen. Dieses Uhrwerk ist COSC-zertifiziert und bietet eine Gangreserve von 70 Stunden. Die Präzision und Robustheit des Uhrwerks wird durch eine variable Unruh und eine Siliziumspirale gewährleistet, die es selbst den höchsten Standards der modernen Uhrmacherkunst entsprechen lassen.

Limitierte Verfügbarkeit und exklusive Ausstattung

Die Black Bay 58 „Inter“ ist auf 1908 nummerierte Exemplare limitiert – eine Hommage an das Gründungsjahr von Inter Mailand. Diese Uhren sind ausschließlich in den Boutiquen in Mailand und Rom sowie bei ausgewählten Händlern in ganz Italien erhältlich. Ein Besuch beim Juwelier während Ihrem Sommerurlaub könnte sich für Sammler also lohnen.

Die Uhr wird sowohl mit einem Edelstahlarmband im „Nietenstil“, das an die historischen Armbänder der Marke erinnert, als auch mit einem schwarzen Jacquard-Gewebearmband mit blauer Inter-Streifen geliefert. Beide Armbänder unterstreichen den Charakter dieser Sonderedition. (Ebenfalls eine Sonderedition: Tudor – Black Bay Chrono Pink)

Die Black Bay 58 bleibt eines der beliebtesten Modelle in der Tudor-Kollektion und zeigt erneut, wie die Marke es schafft, klassische Ästhetik, Zeitgeist und moderne Uhrmacherkunst zu vereinen. Die Referenz M79030N-0025 kostet 4.350 Euro.

Top Thema: Code41 - Uhrmacherei mit humanem Antrieb

Unify – wenn die Uhrmacherei sich den Herausforderungen unserer Zeit stellt

Web Special: Grand Seiko - „Natur der Zeit“

Aktuelle Highlights aus der neuen Grand Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Tudor: Black Bay Chrono Pink
Kurz nach der Ankündigung der Partnerschaft mit Inter Miami geht Tudor voll in neuer Farbgebung auf.
2 Minuten
28. Mär 2024
Tudor: Die Neuheiten zur Watches and Wonders - Drei spannende Black-Bay-Neuheiten!
Bei Tudor steht das Frühjahr 2024 voll und ganz im Zeichen der Taucheruhren-Linie Black Bay.
1 Minute
Tudor: Black Bay 58 GMT mit "Coke"-Lünette - Schwarz-roter Drehring zur Watches and Wonders
Auf der diesjährigen Genfer Messe begeistert Tudor mit einer Zeitzonenuhr im "Coke"-Design.
2 Minuten
Tudor: Neue Black Bay zur Watches and Wonders 2024 - Zahlreiche Verbesserungen für den Klassiker
Tudor bringt seinen Bestseller Black Bay in einer neuen Version mit puristischem Design, magnetfeldresistentem Werk und neuer Bandoption.
2 Minuten