EVENTS

Veranstaltungen aus der Welt der Uhren

Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, feine mechanischen Uhren auch live zu erleben. Hier sehen Sie unsere Events im Überblick – von Leserreisen bis hin zu Messebesuchen. Hier erfahren Sie außerdem, welche Auszeichnungen für neue Uhren wir unterstützen:

Leserreisen

Hinter die verschlossenen Türen berühmter Uhrenmarken führen UHREN-MAGAZIN, Chronos und Watchtime.net. Unter fachmännischer Leitung können Manufakturen in der Schweiz, im sächsischen Glashütte und im Schwarzwald besucht werden.

Leserreisen Termine 2018 – sichern Sie sich schon jetzt Ihren Platz

Informationen und Buchung bei Ebner Verlag, Bettina Rost: rost@ebnerverlag.de oder +49 (0)731/1520-139.

Leserreise Glashütte: A. Lange & Söhne

Chronos-Leserreise Schweizer Manufakturen 2018

Vom 24. bis 26. April geht es mit Rüdiger Bucher, Chefredakteur Chronos, nach La Chaux-de-Fonds und Le Locle. Gemeinsam besuchen wir die Manufakturen von Omega, TAG Heuer, Montblanc, Girard Perregaux und Zenith. Ausgangspunkt der Reise ist Biel, An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Der Preis für die Übernachtung im Doppelzimmer beträgt 1.650 Euro pro Person (50 Euro Nachlass für Chronos-Abonnenten), Einzelzimmerzuschlag 85 Euro. Im Preis enthalten sind:

  • zwei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel
  • VIP-Transport zwischen den Manufakturen
  • Mittagsimbisse und Abendessen mit Tischgetränken
  • Führungen in den genannten Manufakturen

Mindestteilnehmerzahl acht Personen. Weitere Informationen und Buchung bei Ebner Verlag, Bettina Rost: rost@ebnerverlag.de oder +49 (0)731/1520-139

UHREN-MAGAZIN-Leserreise Schweizer Manufakturen 2018

Vom 18. bis 20. Juni geht es unter der fachmännischer Leitung der UHREN-MAGAZIN-Redaktion in die französischsprachige Schweiz: Wir besuchen die Manufakturen von Audemars Piguet und Jaeger-LeCoultre. Am letzten Tag geht es in die Manufaktur und das Museum von Patek Philippe. Ausgangspunkte der Reise ist Genf, An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Der Preis für die Übernachtung im Doppelzimmer beträgt 1.650 Euro pro Person (50 Euro Nachlass für UHREN-MAGAZIN-Abonnenten), Einzelzimmerzuschlag 85 Euro je Übernachtung. Im Preis enthalten sind:

  • zwei Übernachtungen in hochwertigen Hotels
  • VIP-Transport zwischen den Manufakturen
  • Mittagsimbisse und Abendessen mit Tischgetränken
  • Führungen in den genannten Manufakturen

Mindestteilnehmerzahl acht Personen. Weitere Informationen und Buchung bei Ebner Verlag, Bettina Rost: rost@ebnerverlag.de oder +49 (0)731/1520-139

Mit Watchtime.net geht's 2018 auf Uhrenreise in den Schwarzwald

Mit Watchtime.net geht’s 2018 auf Uhrenreise in den Schwarzwald

Watchtime.net-Leserreise in den Schwarzwald 2018

Vom 11. bis 13. Juli 2018 geht es mit Melanie Feist, verantwortliche Online-Redakteurin Watchtime.net, in den Schwarzwald. Gemeinsam besuchen Sie die Uhrenmarken Junghans, Stowa, Lehmann und Hanhart. Lernen Sie die Besonderheiten der vier Uhrenmarken kennen und tauchen Sie im Uhrenmuseum in Furtwangen in deutsche Uhrmachergeschichte ein! Ausgangspunkt der Reise ist Stuttgart, An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Der Preis für die Uhrenreise beträgt 980 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag 55 Euro). Folgende Leistungen sind inbegriffen:

  • zwei Übernachtungen in der Villa Junghans oder im Hotel Hirsch in Schramberg
  • Besuch der Uhrenmarken Junghans, Stowa, Hanhart und Lehmann inklusive Führung
  • VIP-Transport nach Schramberg, Gütenbach, Engelsbrand und Furtwangen
  • Mittag- und Abendessen mit Tischgetränken

Mindestteilnehmerzahl zehn Personen. Weitere Informationen und Buchung bei Ebner Verlag, Bettina Rost: rost@ebnerverlag.de oder +49 (0)731/1520-139

UHREN-MAGAZIN-Leserreise nach Glashütte 2018

Die beliebte UHREN-MAGAZIN-Leserreise in das sächsische Glashütte findet vom 17. – 18. September 2018 statt. Besucht werden die Manufakturen A. Lange & Söhne, Glashütte Original, Mühle Glashütte, Tutima sowie die Wempe-Sternwarte und das Uhrenmuseum Glashütte. Kleine praktische Übungen vertiefen die Kenntnisse der Uhrmacherkunst. Die An- und Abreise nach Dresden erfolgen in Eienregie. Der Preis für die Übernachtung im Doppelzimmer beträgt 995 Euro pro Person (50 Euro Nachlass für UHREN-MAGAZIN-Abonnenten), Einzelzimmerzuschlag 55 Euro. Im Preis enthalten sind:

  • Übernachtung im Taschenbergpalais an der Semperoper
  • VIP-Transport nach und von Glashütte
  • Mittag- und Abendessen mit Tischgetränken
  • Führungen durch die genannten Manufakturen

Mindestteilnehmerzahl zehn Personen. Weitere Informationen und Buchung bei Ebner Verlag, Bettina Rost: rost@ebnerverlag.de oder +49 (0)731/1520-139

Die Patek Philippe Nautilus Ewiger Kalender, Referenz 5740/1G ist mit 8,42 Millimetern der flachste ewige Kalender der Kollektion

Bei der Chronos-Leserreise nach Genf und ins Vallée de Joux erleben Sie Patek Philippe, Bulgari, Vacheron Constantin, Hublot und Roger Dubuis

Chronos-Leserreise Schweiz 2018, Genf und Vallée de Joux

Vom 9. bis 11. Oktober 2018 findet erstmals eine Leserreise nach Genf und in das Vallée de Joux mit Chronos-Chefredakteur Rüdiger Bucher statt. Besucht werden dabei die Uhrenmanufakturen von Patek Philippe, Bulgari, Vacheron Constantin, Hublot und Roger Dubuis. Erleben Sie hautnah, wie dort die exklusiven Uhren hergestellt werden. Ausgangspunkt der Reise ist Nyon, An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Der Preis für die Übernachtung im Doppelzimmer beträgt 1.650 Euro pro Person (50 Euro Nachlass für Chronos-Abonnenten), Einzelzimmerzuschlag 85 Euro pro Nacht. Darin enthalten sind:

  • Zwei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel
  • VIP-Transport zwischen den Manufakturen
  • Mittag- und Abendessen mit Tischgetränken
  • Führungen durch die genannten Manufakturen

Mindestteilnehmerzahl acht Personen. Weitere Informationen und Buchung bei: Ebner Verlag, Bettina Rost: rost@ebnerverlag.de oder +49 (0)731/1520-139

Vergangene Termine:

Exklusive Führung über die Munichtime 2017

Die Munichtime im Hotel Bayerischer Hof in München bietet Uhrenliebhabern die Möglichkeit, die neuen Uhrenmodelle kennenzulernen und ans Handgelenk zu legen. Am Donnerstag, den 26. Oktober 2017, hatten 20 Personen die Möglichkeit, noch vor der offiziellen Eröffnung, mit unserer Führung als einer der Ersten die Ausstellung besuchen und die neuen Uhren sehen. Die stellvertretende Chefredakteurin des UHREN-MAGAZINS, Martina Richter, führte über die Ausstellung. Gemeinsam wurden unter anderem die Messestände von IWC, A. Lange & Söhne, Panerai, Sinn und Girard-Perregaux besucht.

Exklusive Führung über die Munichtime 2017

Erleben Sie die Munichtime bei einer exklusiven Führung auf die besondere Art

UHREN-MAGAZIN-Leserreise nach Glashütte 2017

Die UHREN-MAGAZIN-Leserreise in das Sächsische Glashütte fand vom 18. bis 19. September 2017 statt. Die Teilnehmer blickten hinter die Kulissen von A. Lange & Söhne, Glashütte Original, Moritz Grossmann und Mühle Glashütte. Auch ein Besuch in der Wempe-Sternwarte und dem Uhrenmuseum Glashütte gehörte mit zum Programm. In kleinen praktischen Übungen vertieften die Uhrenfans ihre Kenntnisse der Uhrmacherkunst. »Hier mehr erfahren.

UHREN-MAGAZIN-Leserreise Schweizer Manufakturen 2017

Vom 19. bis 21. Juni 2017 führte die UHREN-MAGAZIN-Redaktion in die französischsprachige Schweiz. Hier erfahren Sie, was die Teilnehmer bei Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre und Patek Philippe erlebten. » Mehr über die Reise lesen.

Chronos-Leserreise Schweizer Manufakturen 2017

Vom 9. bis 11. Mai 2017 ging es mit Chronos-Chefredakteur Rüdiger Bucher in den Schweizer Jura. Besucht wurden die Manufakturen von Girard-Perregaux, Montblanc, Omega, TAG Heuer und Zenith. » Mehr über die Reise erfahren.

Leserreise zu Grand Seiko nach Japan

Vom 23. September bis 29. September 2017 fand die Leserreise zu Grand Seiko nach Japan mit unseren Kollegen von FratelloWatches statt. Mit Lesern aus den Vereinigten Staaten, Belgien und Deutschland wurden die Manufakturen von Grand Seiko in Morioka und Shiojiri besucht. Die Teilnehmer konnten einen Blick hinter die die Kulissen des großen Uhrenherstellers werfen und sehen, wie die Uhrmacher von Grand Seiko und Seiko Credor an den schönsten Uhren arbeiten. »Was die Teilnehmer während der Leserreise erlebten, erfahren Sie hier.

Leserreise Grand Seiko in Japan 2017: Erster Tag in Shiojiri

Leserreise zu Grand Seiko nach Japan 2017

 

IBG Exklusiv

Unter dem Namen IBG Exklusiv finden besondere Uhren-Events statt. Ob bei einem Gala-Dinner oder einer Boutique-Eröffnung – Uhrenliebhaber verbringen einen unvergesslichen Abend mit ausgewählten Luxusuhrenherstellern, bei denen sie in die Marken-Geschichte eintauchen und sich neue Uhren ans Handgelenk legen können.

IBG Exklusiv: Tutima-Jubiläumsevent

 

Vergangene Termine:

Tutima-Jubiläumsevent 2017

Das Jubiläumsevent anlässlich 90 Jahre Tutima fand am Donnerstag, den 2. November 2017, bei Juwelier Rüschenbeck in Frankfurt am Main statt. Tutima-Vertriebsleiter Alexander Philipp präsentierte exklusiv die Neuheiten. Highlight war das auf 90 Exemplare limitierte Sondermodell Tempostopp in Roségold. Die Gäste lernten auch weitere Modelle der aktuellen Tutima-Kollektion kennen und erfuhren von UHREN-MAGAZIN-Chefredakteur Thomas Wanka mehr über die 90-jährige Tutima-Geschichte.

IBG-Exklusiv präsentierte bereits:

Watchstars

Die Trophäen der Watchstars 2017 vor der Preisverleihung.

 

Der Watchstars Award wird jährlich von einem internationalen Komitee von Uhrenexperten verliehen. Die Jury besteht aus unabhängigen Uhrenexperten der ganzen Welt. Sie zeichnen in verschiedenen Kategorien die besten Uhren der Welt aus. » Hier mehr erfahren.

Goldene Unruh

Logo Goldene Unruh

 

Die Goldene Unruh ist eine der bekanntesten deutschsprachigen Auszeichnungen für neue Uhrenmodelle und wird jährlich verliehen. Mit der Wahl küren die Leser von UHREN-MAGAZIN, Watchtime.net, Focus und Focus Online „Die besten Uhren der Welt”. » Mehr darüber.

Baselworld

Baselworld

 

Watchtime.net berichtet jährlich live von der weltweit größten Uhren- und Schmuckmesse Baselworld! Die Baselworld-Uhrenneuheiten von 2017 und exklusive Interviews finden Sie hier.

Genfer Uhrensalon SIHH

Logo SIHH Genfer Uhrensalon

 

Der SIHH gibt alljährlich den Auftakt für das neue Uhrenjahr. Auf der Uhrenmesse stellen Uhrenmarken aus, die die Vielfalt der Uhrenwelt nicht besser widerspiegeln könnten: Von den begehrten Manufakturen bis hin zu den kleinen Uhrenschmieden. Auch vom Genfer Uhrensalon SIHH berichtet Watchtime.net jedes Jahr live. Die Neuheiten, die 2018 in Genf vorgestellt wurden, finden Sie hier.

Leserreise zum Genfer Uhrensalon 2018

Zum zweiten Mal erhielt die Öffentlichkeit 2018 am letzten Messetag die Möglichkeit, die Uhrenneuheiten des Jahres umgehend kennenzulernen. Doch die Tickets für die Messe waren begrenzt. 11 Uhrenfans kamen mit unserer Leserreise in den Genuss, die Neuheiten des Genfer Uhrensalons 2018 als erste zu sehen!

Die Leserreise zur SIHH 2018 fand vom 18. bis 20. Januar statt. Gemeinsam mit Roger Rüegger, Chefredakteur der WatchTime USA, besichtigten die Teilnehmer den Genfer Uhrensalon. Der gebürtige Schweizer kennt den Uhrenmarkt in- und auswendig. Roger Rüegger führte nicht nur über die Messe, er stellte auch die aktuellen Uhren-Trends vor und gab Einblicke hinter die Kulissen der exklusiven Messe. Bei A. Lange & Söhne, Panerai, IWC, Jaeger-LeCoultre und Girard-Perregaux erhielten die Teilnehmer eine exklusive Vorstellung der neuen Modelle. Ein Muss für jeden Uhrenliebhaber!

Uhrenfans unter sich: die Teilnehmer der Leserreise zum Genfer Uhrensalon 2018

Begehrte Objekte: Die Neuheiten von A. Lange & Söhne

Die Eindrücke am Handgelenk müssen auch fotografisch festgehalten werden

Bei IWC konnten die Jubiläumsmodelle begutachtet werden.

Panerai präsentierte die neuen Luminor-Modelle

Bei der Leserreise zum Genfer Uhrensalon haben die Teilnehmer ausreichend Zeit, die neuen Uhren kennenzulernen

Wristshots gehören natürlich auch dazu

IWC präsentiert die Jubiläumskollektion

Bei der Leserreise bietet sich für die Teilnehmer die Gelegenheit, alle Fragen zu stellen, die ihnen unter den Nägeln brennen

Jaeger-LeCoultre stellte ihre neue Polaris-Kollektion vor

Natürlich gibt es bei einer Uhrenreise unter Gleichgesinnten auch viel Gelegenheiten zum Lachen und Scherzen

Uhrenfans unter sich: Beim gemeinsamen Abendessen können sich die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre austauschen

Nach dem eindrucksvollen Rundgang auf der Messe kehrten die Teilnehmer zum Hotel zurück und tauschten sich bei einem gemeinsamen Abendessen über ihre gesammelten Eindrücke aus. Auch hier konnten Sie noch einmal die Gelegenheit nutzen, mit dem Uhrenexperten Roger Rüegger die Neuheiten zu bewerten.

Sie möchten 2019 mit dabei sein? Weitere Informationen und Buchung bei Ebner Verlag, Bettina Rost: rost@ebnerverlag.de oder +49 (0)731/1520-139

2017 führte erstmals eine solche Leserreise zum Genfer Uhrensalon SIHH, bei der die Teilnehmer die Neuheiten des Jahres kennenlernten, die Faszination des Genfer Uhrensalons erlebten und als einzige Besucher der Messe, die Uhrenneuheiten auch ans Handgelenk legten. »Was die Teilnehmer erlebten, erfahren Sie hier.

Munichtime

Logo Munichtime

 

Während der wichtigsten deutschen Uhrenmesse, der MunichTime, präsentieren jedes Jahr zahlreiche Uhrenhersteller im Hotel Bayerischer Hof in München ihre Neuheiten. Die Messe feierte 2017 ihr 10-jähriges Jubiläum. Insgesamt 63 Uhrenmarken stellten ihre neuesten Uhrenmodell vor, dabei waren unter anderem A. Lange & Söhne, IWC, Montblanc, Oris, Panerai, Seiko und Sinn Spezialuhren. » Hier erfahren Sie mehr.

Exklusive Führung über die MunichTime am Eröffnungsabend

Am 26. Oktober 2017 hatten 20 Personen die Chance, unter Führung der stellvertretenden Chefredakteurin des UHREN-MAGAZINS, Martina Richter, die Ausstellung kennenzulernen und die Messestände von Girard-Perregaux, IWC, Lange & Söhne, Sinn und Panerai zu besuchen.