4 Top-Uhrenmarken auf der Chronos-Leserreise erleben

Besuchen Sie mit uns Bulgari, Hublot, TAG Heuer & Zenith

Promotion
am 28. August 2017

Vom 10. bis 12. Oktober 2017 geht die Leserreise mit Chronos-Chefredakteur Rüdiger Bucher nach Neuchâtel, La Chaux-de-Fonds, Le Locle, Nyon und Le Sentier. Dort besuchen Sie mit uns die Manufakturen von TAG Heuer, Zenith, Hublot und Bulgari. Sichern Sie sich einen der nur 15 Plätze und erleben Sie Uhrmacherkunst hautnah!

1. Tag bei TAG Heuer und Zenith

Die Reise beginnt in der Zentrale von TAG Heuer in La Chaux-de-Fonds. Dort planen Produktentwickler, Konstrukteure und Designer neue Werke und Gehäuse, Zifferblätter, Zeiger sowie Armbänder. Hier entstehen auch die Prototyen der neuen Uhrenmodelle. Schauen Sie den Uhrmachern bei der Montage der Uhren über die Schulter – vom Anbringen der Zifferblätter und Zeiger bis zum Einschalen des Werkes in das Gehäuse. Auch bei intensiven Tests aller Art, wie der Prüfung der Ganggenauigkeit oder der Wasserdichtheit sind Sie dabei. Wir besuchen zudem das Atelier für Komplikationen und abschließend das Museum „TAG Heuer 360″, das zahlreiche Exponate zur 157 Jahre währenden Geschichte des Unternehmens darbietet.

Weitere Informationen und Buchung bei: Ebner Verlag, Bettina Rost, E-Mail: rost@ebnerverlag.de, Tel. +49 (0)731/1520-139

Chronos Leserreise Schweiz
Die Teilnehmer der ersten Chronos-Leserreise im Mai 2017 zeigten sich vom TAG-Heuer-Komplikationsateliers begeistert

Die zweite Station des Tages führt zur traditionsreichen Manufaktur von Zenith in Le Locle. Dort sehen wir unter anderem, wie das berühmte Automatik-Chronographenkaliber El Primero entsteht. Bei Zenith können Sie tief in die Schweizer Uhrmacherei eintauchen. Allein schon das Areal der 1865 gegründeten Manufaktur ist beeindruckend: Nicht weniger als 18 Gebäude befinden sich auf dem Gelände. Geschichtliche Einblicke erhalten Sie bei der Besichtigung des berühmten Dachbodens, auf dem sich viele der alten Werkzeuge befinden, die dort während der Quarzkrise vor dem Verschrotten versteckt wurden. Selbstverständlich ist auch ein Rundgang durch die modernsten Fertigungszentren von Zenith Teil des Programms.

Fertigung eines Zenith-Chronographen mit El-Primero-Kaliber
Fertigung eines Zenith-Chronographen mit El-Primero-Kaliber

2. Tag bei Hublot

Den gesamten zweiten Tag werden die Teilnehmer der Chronos-Leserreise bei Hublot verbringen. In den beiden Manufakturgebäuden von Hublot sehen wir die Fertigung der Komponenten für die Hublot-Manufakturkaliber sowie die Produktion von Gehäusen aus Kohlefaser und der kratzfesten Gold-Keramik-Legierung Magic Gold. Im Hauptgebäude von Hublot beobachten wir die Montage der Uhren. Highlight ist das gemeinsame Mittagessen mit Hublot-Chairman Jean-Claude Biver. Sie haben die Gelegenheit, ihm Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Lassen Sie sich von der Leidenschaft des berühmten Jean-Claude Biver mitreißen!

Weitere Informationen und Buchung bei: Ebner Verlag, Bettina Rost, E-Mail: rost@ebnerverlag.de, Tel. +49 (0)731/1520-139

Der Hublot-Vorstandsvorsitzende Jean-Claude Biver
Lernen Sie Hublot-Chairman Jean-Claude Biver bei einem gemeinsamen Lunch persönlich kennen

3. Tag bei Bulgari

Den Abschluss der Tour bildet der Besuch bei Bulgari, wo Sie Einblick in das Atelier für Werkefertigung und große Komplikationen erhalten. Dieses befindet sich in Le Sentier im Vallée de Joux, im ehemaligen Gebäude der Manufaktur Daniel Roth, die im Jahr 2000 von Bulgari übernommen und mittlerweile vollständig integriert wurde. Hier entwickelt und produziert Bulgari Werke und Werkskomponenten; komplizierte Uhren wie Modelle mit springender Stunde oder Tourbillons werden komplett hier gefertigt. Faszinierend ist vor allem die Abteilung, die sich mit den Schlagwerksuhren beschäftigt: Hier sitzen drei Uhrmacher in einem lichtdurchfluteten Atelier, die Minutenrepetitionen, Grandes und Petites Sonneries in einem mehrwöchigen oder gar mehrmonatigen Prozess von A bis Z assemblieren.

In Le Sentier fertigt Bulgari seine Minutenrepetitionen
In Le Sentier fertigt Bulgari seine Minutenrepetitionen

Die Highlights der Leserreise im Überblick:

  • Besuch der Fertigungsstätten von TAG Heuer in La Chaux-de-Fonds
  • Führung durch die verschiedenen Manufakturgebäude von Zenith in Le Locle
  • Einen ganzen Tag in der Manufaktur von Hublot in Nyon, inklusive Lunch mit Chairman Jean-Claude Biver und Dinner
  • Besichtigung des Bulgari-Ateliers für große Komplikationen und Repetitionsuhren in Le Sentier
  • Exklusives Bulgari-Dinner im Hotel Palafitte in Neuchâtel

Ausgangspunkt der Reise ist Neuchâtel, die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie. Der Preis für die Übernachtung im Doppelzimmer beträgt 1.650 Euro pro Person (Chronos-Abonnenten erhalten 50 Euro Nachlass), Einzelzimmerzuschlag 85 Euro. Im Preis enthalten sind:

  • Zwei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel
  • VIP-Transport zwischen den Manufakturen
  • Mittag- und Abendessen mit Tischgetränken
  • Führungen durch die Manufakturen von Bulgari, Hublot, TAG Heuer und Zenith

Mindestteilnehmerzahl acht Personen, weitere Informationen und Buchung bei: Ebner Verlag, Bettina Rost, E-Mail: rost@ebnerverlag.de, Tel. +49 (0)731/1520-139

[1875]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']