Produkt: Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Mit der DS PH200M bringt Certina eine seiner frühen Taucheruhren zurück an die Oberfläche. Spannend: Nicht nur das Design, sondern auch die Technik ist historisch. Chronos hat die Taucheruhr getestet.
Promotion

R5Chrono von Rüschenbeck – The Watch

Rüschenbeck – 115 Jahre Tradition

Schon 1904 legte Wilhelm Rüschenbeck mit der Eröffnung des Juweliergeschäfts „Zur Goldecke“ den Grundstein für das bis heute erfolgreiche Unternehmen Juwelier Rüschenbeck. Seitdem sind der Verkauf und die Produktion von hochwertigen Uhren und Schmuck die Tradition des Hauses. Gekrönt wurde die Geschichte von Rüschenbeck 2017 mit einer eigenen Uhrenlinie: Rüschenbeck – The Watch.

Rüschenbeck: R5Chrono

R5Chrono von Rüschenbeck – The Watch

Das Modell R5Chrono von Rüschenbeck – The Watch zeigt seinem Träger nicht nur Stunde, Minute, Sekunde und Datum an, sondern hat zusätzlich eine Chronographen-Funktion. Die schwarzen Totalisatoren heben sich dabei stilvoll und modern vom blauen Zifferblatt ab. Durch die Superluminova-Veredelung ist der Chronograph auch im Dunkeln ablesbar. Hinzu kommt eine bei Taucheruhren vorgeschriebene einseitig drehbare und gleichzeitig sehr griffige Lünette, mit der schnell und einfach Kurzzeitmessungen durchgeführt werden können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rueschenbeck.de

Rüschenbeck: R5Chrono

Der R5Chrono verfügt über ein 500 Meter (50 Bar) wasserdichtes Gehäuse. Das automatische Heliumventil besitzt eine eckige Abschlussplatte mit der Individualnummer der jeweiligen Rüschenbeck-Taucheruhr. Das Saphirglas ist beidseitig entspiegelt und kratzfest. Durch das R-Link-Element an der Faltschließe kann das Metallband mit den verschraubten Bandelementen komfortabel und einfach um 1,8 Zentimeter verlängert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rueschenbeck.de

Rüschenbeck: R5Chrono

 

Das Sellita Uhrwerk

Die Rüschenbeck – The Watch Uhren tragen das Gütesiegel 100 Prozent Swiss Made. Als Hersteller der mechanischen Uhrwerke wurde Sellita ausgewählt. Mit dieser höchsten Qualität im Rücken ist es eine Selbstverständlichkeit, dass alle Automatikuhren eine Herstellergarantie von fünf Jahren haben. Das Uhrwerk von Sellita zeichnet sich durch eine aufwendige Elaboré-Veredelung mit Top-Finishing aus. Der Aufzug des Uhrwerks wird durch das Tragen aktiviert – ein besonderer Vorteil von Automatikuhrwerken. Um jede Bewegung des Trägers energieeffizient im Uhrwerk zu speichern, spannt der Rotor kontinuierlich die Aufzugsfeder.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rueschenbeck.de

Das Band der Rüschenbeck R5Chrono

Produkt: Download: TAG Heuer Monaco Gulf im Test
Download: TAG Heuer Monaco Gulf im Test
Mit der Monaco Gulf hat TAG Heuer seiner Rennsportuhr eine hochattraktive Variante hinzugefügt. Die Chronos-Redaktion testet die Rennsportuhr im Retro-Look.
Das könnte Sie auch interessieren