Seiko: Premier Alarm-Chronographen Ewiger Kalender

premier_perpetual_spc051p1_Zwei neue Gesichter: Seikos neue Premier Herrenuhren präsentieren sich sachlich und funktional. Sie sind auf das Wesentliche reduziert und dennoch mit der nötigen Eleganz versehen. Das Uhrendesign ist an die neo-klassizistische Architektur angelehnt. Diese wird durch die aufgeräumte Symmetrie des Zifferblattes und die römischen Zahlen zum Ausdruck gebracht.

Während das Äußere bewusst klassisch gehalten ist, birgt das Uhrwerk modernste Technik. Seiko kombinierte einen Alarm-Chronographen mit einem Ewigen Kalender und erschuf eine Uhr, die neben ihrer Nutzerfreundlichkeit das klassische Wesen Premiers beibehält. Möglich wurde diese Kombination durch die Doppelfunktion des zentralen Zeigers. Durch Betätigung der oberen oder unteren Drücker zeigt er Tag, premier_alarm-chronograph_perpetual_side_spc053p1_1Monat und Schaltjahr im Zeit-Modus und die Sekunden im Chronographen-Modus an. Damit bleibt das Zifferblatt trotz komplexer Technik übersichtlich und gut ablesbar. Der Kalender zeigt die korrekten Daten bis zum 28. Februar 2100 an, während der Chronograph auf die Fünftelsekunde genau stoppt und die Sekundenbruchteile bis hin zu 24 Stunden aufaddiert.

Mehr über die Welt von Seiko finden Sie unter www.seiko.de.

Seiko: Prospex Land Automatik
Seiko: Die neuen Uhren 2021
Seiko ist berühmt für seine bahnbrechenden Uhrendesigns und bietet eine große Auswahl an Armbanduhren für Männer und Frauen. Die Geschichte von Seiko begann 1881 als der 21-jährige Unternehmer Kintaro Hattori im Zentrum Tokios ein Geschäft eröffnete, in dem er Armband- und Wanduhren reparierte und verkaufte. Heute, nach über 140 Jahren Innovation, widmet sich die Firma...

Das könnte Sie auch interessieren