Produkt: Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Seikos Taucheruhr SBGA229 verbindet traditionelle Mechanik mit der Ganggenauigkeit von Elektronik. Schaffen die Japaner den Spagat und was taugt die Tauchruhr? Unser Test klärt auf.

Sinn Spezialuhren T1 B: So schön, dass man die Luft anhält

Sinn Spezialuhren: T1 B & T2 B
Sinn Spezialuhren: T1 B & T2 B

Modell T1 B (EZM 14). Ø 45 mm. Das Einsatzgerät für professionelle Taucher, erstmals in blau. Gehäuse aus hochfestem Titan, perlgestrahlt. Druckfest bis 100 bar/1.000 m Tauchtiefe. Geprüft und zertifiziert durch den DNV GL. Unverlierbarer Sicherheits-Taucherdrehring mit ausgefeiltem Schutz gegen unbeabsichtigtes Verstellen und kratzfester Tegiment-Technologie. Minutenzeiger in Pfeilform zum sicheren Erfassen der Merkzeit. Farbcodierung der Nachleuchtfarbe von Minutenzeiger und Hauptmarkierung zum sicheren Ablesen von Merkzeiten. Ar-Trockenhaltetechnik, dadurch erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit. Funktionssicher von – 45°C bis + 80°C. Saphirkristallglas. Einsatzzeitmesser-Design für beste Ablesbarkeit. Unterdrucksicher. Auch als T2 B (EZM 15): Ø 41 mm. Druckfest bis 200 bar/2.000 m Tauchtiefe.
Preis: mit Lederarmband 2.490,- Euro, mit Massivarmband 2.750,- Euro, mit Silikonarmband 2.800,- Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Marke unter www.sinn.de

Sinn Spezialuhren: T1 B mit blauem Silikonband
Sinn Spezialuhren: T1 B mit blauem Silikonband

Sinn Spezialuhren: T1 B mit Massivband
Sinn Spezialuhren: T1 B mit Massivband

Technische Merkmale:

Mechanisches Ankerwerk

  • SOP A10-2
  • Automatikaufzug
  • 25 Rubinlagersteine
  • 28.800 Halbschwingungen pro Stunde
  • Sekundenstopp
  • Stoßsicher nach DIN 8308
  • Antimagnetisch nach DIN 8309

Gehäuse

  • Gehäuse aus hochfestem Titan, perlgestrahlt
  • Deckglas aus Saphirkristall, beidseitig entspiegelt
  • Boden verschraubt, nickelfrei
  • Krone verschraubbar
  • Erfüllt die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtheit
  • Druckfest bis 100 bar, zertifiziert durch DNV GL
  • Gemäß den technischen Anforderungen der Taucheruhrnorm DIN 8306
  • Geprüft in Anlehnung an die Europäischen Tauchgerätenormen EN250 und EN14143, zertifiziert durch DNV GL
  • Unterdrucksicher

Funktionen

  • Stunde, Minute, Sekunde
  • Datumsanzeige
  • Taucherdrehring mit Minutenrastung und nachleuchtender Hauptmarkierung
  • Minutenzeiger in Pfeilform zum sicheren Erfassen der Merkzeit
  • Farbcodierung der Nachleuchtfarbe von Minutenzeiger und Hauptmarkierung auf dem Drehring zum sicheren Ablesen von Merkzeiten

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Marke unter www.sinn.de

Sinn Spezialuhren: T1 B Nachtansicht
Sinn Spezialuhren: T1 B Nachtansicht

Sinn Technologien

  • Drehring mit Tegiment-Technologie und damit besonders kratzfest
  • Unverlierbarer Sicherheitsdrehring
  • Ar-Trockenhaltetechnik, dadurch erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit
  • Temperaturresistenztechnologie, dadurch funktionssicher von – 45 °C bis + 80 °C

Maße und Gewicht

  • Gehäusedurchmesser: 45 mm
  • Bandanstoßbreite: 22 mm
  • Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 12,5 mm
  • Gewicht ohne Band: 71 Gramm

Zifferblatt und Zeiger

  • Blau galvanisiertes Zifferblatt
  • Indizes mit Leuchtfarbe belegt
  • Stunden-, Minuten-, Sekundenzeiger mit Leuchtfarbe belegt

Garantiezeit

  • 3 Jahre

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Marke unter www.sinn.de

Produkt: Download: Die Sinn T1 B im Test
Download: Die Sinn T1 B im Test
Sinn baut eine Taucheruhr in der Trendfarbe Blau. Sieht die T1 B nur gut aus oder ist sie auch für den professionellen Einsatz geeignet? Lesen Sie es im Test!
Das könnte Sie auch interessieren