Peege: Große Uhrenauktion am 26.11.2021

Diese Uhrenhighlights kommen unter den Hammer

Das Auktionshaus Peege in Freiburg versteigert am 26.11.2021 ab 17 Uhr unter anderem den Nachlass eines Uhrensammlers, bestehend aus ca. 200 mechanischen Armbanduhren.

Auktionshaus Peege: IWC
Kommt unter den Hammer: IWC Herrenarmbanduhr, Gelbgold, quadratisches Gehäuse mit abgerundeten Ecken, grünes Zifferblatt, Goldzeiger, Werk mit Handaufzug, Armband mit Clipschließe mit drei Stufen

Darunter seltene Vintage-Modelle der Marken Audemars Piquet,  Breitling, Omega, Tudor, Heuer, Longines, Blancpain, Eberhard, Baume & Mercier, Piaget, Jaeger LeCoultre, Zenith, Vacheron Constantin, Mido, Girard-Perregaux, IWC, Ebel, Movado, Mont Blanc, Bulova, und viele mehr.

Weitere Informationen zur Uhren-Auktion von Peege erhalten Sie unter www.peege.de

Auktionshaus Peege: Omega
Wird ebenfalls vom Auktionshaus Peege versteigert: Omega Seamaster De Ville aus den 1950er / 1960er Jahren, Gelbgold, Durchmesser 33 Millimeter. Goldzeiger, Zentralsekunde, Datum, Automatikwerk, feines Band mit Diagonalstruktur in Gelbgold mit Faltschließe

Toplos ist die Aftermarket Luxus-Design-Uhr Rolex Oyster Perpetual Day Date in Gelbgold, Referenz 18030. Diese besitzt ein vollbrillantiertes Zifferblatt eine rundum mit Baguette-Diamanten besetzte Lünette. Die Ansatzstücke und jedes Glied des Präsident-Bandes sind zudem mit zwei Brillanten und einer Baguette versehen. Das Gesamtgewicht liegt bei 19,2 Karat, Farbgrad feines Weiß, Reinheit vvs/lupenrein. Ein Gutachten liegt vor. Versteigert wird die Uhr samt Rolex-Box und Karton sowie Gebrauchsanweisung.

Weitere Informationen zur Uhren-Auktion von Peege erhalten Sie unter www.peege.de

Auktionshaus Peege: Rolex Oyster Perpetual Day Date
Auktionshaus Peege: Aftermarket Rolex Oyster Perpetual Day Date Referenz 18030

Außerdem kommen goldene Taschenuhren von A. Lange & Söhne, Union Glashütte, IWC zum Aufruf.

Auktionshaus Peege: A. Lange & Söhne
Ebenfalls bei Peege: A. Lange & Söhne Goldsavonette, etwa von 1920, Durchmesser 50 Millimeter, goldene Prunkzeiger, kleine Sekunde bei der Sechs, Werk intakt, sehr guter, gepflegter Zustand

Weitere Informationen zur Uhren-Auktion von Peege erhalten Sie unter www.peege.de

Produkt: Download Artikel: Wie die Uhr an den Arm kam
Download Artikel: Wie die Uhr an den Arm kam
Der Erste Weltkrieg verschaffte der Armbanduhr ihren Durchbruch. Den Soldaten in den Schützengräben leisteten Uhren am Handgelenk wertvolle Dienste. Warum das so war und wie die Armbanduhren im Ersten Weltkrieg aussahen erfahren Sie hier!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren