H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition

Die Verschmelzung von Technologie und Schönheit

Promotion
am 22. Dezember 2014

Der meisterhafte Uhrmacher Heinrich Moser war ein hervorragender Geschäftsmann, ein kluger Unternehmer und Industriepionier – sowohl international als auch in seiner Heimatstadt Schaffhausen. Mit seinem Unternehmergeist entwickelte er die Uhrmacherkunst weiter und schaffte einen wahrhaft internationalen Service und – besonders wichtig – ein Netzwerk spezialisierter Händler. Bucherer, ein langjähriger Partner von H. Moser & Cie., hat viel mit dem Unternehmen, das auch die „kleine Perle von Schaffhausen“ genannt wird, gemeinsam: Beide sind unabhängige Schweizer Unternehmen mit Sitz im deutschsprachigen Teil der Schweiz und wurden im 19. Jahrhundert gegründet; H. Moser & Cie. im Jahr 1828 und der renommierte Händler Bucherer 1888. Nun ehrt H. Moser & Cie. Bucherer mit der Venturer Small Seconds Bucherer Edition. Das besondere Merkmal dieser Uhr ist die Farbe Blau, die mit dem völlig neuen mitternachtsblauen Fumé-Zifferblatt sowie der exklusiven Unruh und der einzigartigen Spirale, die speziell für dieses Modell entwickelt wurden, präsentiert wird.

H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition
H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition

H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition, Rückseite
H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition, Rückseite

Venturer: Der Name erinnert an Heinrich Mosers erfolgreiche geschäftliche Unternehmungen und feiert seinen Unternehmergeist. Die Venturer Small Seconds Bucherer Edition ist die neueste Erweiterung der Kollektion Venturer, die auf der Baselworld 2014 vorgestellt wurde. Die Modelle aus Rotgold werden durch diese neue Variante aus Weißgold ergänzt.

H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition
H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition

Diese elegante, formvollendete und äußerst dezente Kreation interpretiert die Designelemente der Venturer-Familie neu; mit klaren Linien und einem Design, das von den historischen Taschenuhren von H. Moser & Cie. und den in den 1960er-Jahren typischen konvexen Formen inspiriert ist. Genau wie die Modelle aus Rotgold, besticht die Venturer Small Seconds Bucherer Edition durch ihr konvexes Profil, betont durch das gewölbte Saphirglas, dessen Linie sich im Zifferblatt widerspiegelt, und die langen, spitz zulaufenden Zeiger mit geschwungenen Kanten.

H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition, Seitenansicht
H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition, Seitenansicht

Die formvollendete, elegante Lünette bildet den perfekten Rahmen für das Zifferblatt mit seiner außergewöhnlichen Farbe: Das ikonische H. Moser & Cie. Fumé-Zifferblatt in einer ganz neuen mitternachtsblauen Variante, dessen Sonnenschliff für eine besonders gelungene Reliefwirkung sorgt. Der Gehäuseboden ist nicht weniger außergewöhnlich: Das Kaliber HMC 327 mit Handaufzug zeigt eine blaue Spirale und Unruh. Diese hochspezialisierten technischen Komponenten werden in Zusammenarbeit mit Precision Engineering AG, der Schwestergesellschaft von H. Moser & Cie., dank deren hauseigenen Expertise entworfen, entwickelt, hergestellt und assembliert. Diese Expertise wurde auch für die Entwicklung der blauen Oberflächenbehandlung genutzt, welche der Hemmung eine besondere Tiefenwirkung verleiht. Das Ergebnis ist eine Uhr mit geheimnisvollen, sich ständig verändernden Saphirreflexionen.

H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition, Gehäuseboden
H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds Bucherer Edition, Gehäuseboden

H. Moser & Cie.: Manufakturkaliber HMC 327 mit Handaufzug
H. Moser & Cie.: Manufakturkaliber HMC 327 mit Handaufzug

Die Venturer Small Seconds Bucherer Edition wird exklusiv bei Bucherer in der Schweiz, Deutschland und Österreich erhältlich sein.

Technische Merkmale

Referenz 2327-0202, Modell aus Weißgold, mitternachtsblaues Fumé-Zifferblatt, schwarzes Armband

Gehäuse:
18-karätiges Weißgold, dreiteilig
Durchmesser: 39,0 mm, Höhe: 12,5 mm
Gewölbtes Saphirglas
Transparenter Saphirglasboden
Schraubkrone verziert mit dem Buchstaben «M»

Zifferblatt:
Fumé, mitternachtsblau mit Sonnenschliff
Applizierte Indizes und kontrastierende Zeiger

Uhrwerk:
Manufakturkaliber HMC 327 mit Handaufzug
Durchmesser: 32,0 mm bzw. 14¼ Linien
Höhe: 4,4 mm
Frequenz: 18‘000 A/h
28 Rubine
Gangreserve: mindestens 3 Tage
Sekundenstopp
Moser Verzahnung bei Rädern und Trieben
Moser Unruh und Original Straumann Spirale® mit stabilisierter Breguet-Endkurve, beide mit einer hochpräzisen, elektrolytischen Farbbehandlung in einem einzigartigen Blau vollendet

Funktionen:
Stunden und Minuten
Hilfszifferblatt für kleine Sekunde
Werkseitige Gangreserveanzeige

Armband:
Handgenähtes Armband aus schwarzem Alligatorleder
Dornschließe aus massivem 18-karätigem Weißgold mit eingraviertem Moser Logo

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.h-moser.com

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32205 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']