1 Minute

Event: Watch Weekend Hamburg – Den Uhren ganz nah im Norden

Watch Weekend Hamburg 2022
© WatchTime
Nach den Stationen in Frankfurt und Düsseldorf, zieht die Watch-Weekend-Eventreihe im Herbst weiter in den Norden, in die Hansestadt Hamburg. Vom 19. bis 20. November 2022 versammeln sich spannende Uhrenmarken in der Event-Location Historischer Speicherboden der Speicherstadt Hamburg. Die Besucher können am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr sämtliche ausgestellten Uhren in entspannter Atmosphäre begutachten, an den Arm legen und sich mit den Markenvertretern über die präsentierten Neuheiten und Klassiker austauschen.
Zum gelungenen Ausstellermix gehören Belchengruppe, Bruno Söhnle, Czapek, A. Mantai, Rüschenbeck Vintage, Seiko, Sherpa Watches, Sinn Spezialuhren, Staudt Chronometrie, Ten Eleven Nine, TinoetTino und Vandaag.Am Stand von Rüschenbeck Vintage können Besucher Uhren der Marken Audemars Piguet, Breitling, Rolex, TAG Heuer und Oris entdecken. Am Samstag bietet die Chronos-Redaktion zwei Rundgänge an, bei denen Modell-Highlights jedes Herstellers vorgestellt werden. Der Eintritt ist frei.Für Uhrenfans, die zum Einstieg einen allgemeinen Überblick zu den ausstellenden Marken des Watch Weekends erhalten möchten, führt Uhrenexperte und Chronos-Redakteur Jens Koch am Samstag, den 19. November 2022 um 12 und 16 Uhr jeweils eine halbe Stunde durch die Ausstellung.
Melden Sie sich hier für die Führung an: https://ebnermediagroup.typeform.com/to/EAIaqbfhDie Fakten zum Watch Weekend Hamburg im Überblick:Wann: 19.11.22 von 11 bis 18 Uhr und 20.11 von 10 bis 17 UhrWo: Historischer Speicherboden Hamburg, Kehrwieder 2 - 3, 20457 HamburgEintritt: kostenfreiErhaschen Sie hier einen Einblick in das letzte Watch Weekend in Frankfurt:

Top Thema: 100 Jahre Citizen - über 50 Jahre Titan-Uhren

Neue Super-Titanium-Modelle - Eco-Drive & Automatic

Hotspot: Titoni - Bicompax Chronograph

Ein Cafe-Racer-Modell für Vintage-Freaks