1 Minute

Doxa: Army

Doxa: Army
© PR
50 Jahre nach der Geburtsstunde der Doxa Army feiert die Marke mit diesem unlimitierten Edelstahlmodell ihre historische Zusammenarbeit mit der Elitetaucher-Einheit der Schweizer Armee.
Das markante Gehäuse hat einen Durchmesser von 42,5 mal 44,5 Millimetern und ist dank verschraubter Krone und verschraubtem Boden bis 30 Bar druckfest. Das grafisch ausdrucksstarke und intensiv nachleuchtende Zifferblatt mit den auffälligen orangefarbenen Zeigern wird von einer einseitig drehbaren Lünette aus Bronze mit Keramikeinsatz in Hunter Green oder aus Edelstahl mit Keramikeinsatz in Schwarz umfangen.
Als Antrieb dient im Innern das automatische Eta 2824. Die Doxa Army ist mit Metall- und Kautschukband erhältlich und wird mit einem zusätzlichen NATO-Armband im Camouflage-Muster geliefert.
Der Preis für die Kombination aus Edelstahllünette und Metallband liegt bei 2.090 Euro, mit Kautschukband bei 2.050 Euro. Die Ausführung mit Lünetteneinsatz aus Bronze kostet am Metallband 2.290 Euro und am Kautschukband 2.250 Euro. sz