1 Minute

Fiona Krüger: Fracture

Nicht nur das Zifferblatt ist ungewöhnlich gestaltet, sondern auch die Gehäuseform weicht vom Gewohnten ab
© Fiona Krüger
Die Schweizer Marke Fiona Krüger ist vor allem für ihre Totenkopfuhren bekannt. Nun stellt sie eine neue Designlinie vor, bei der "gebrochene" Zifferblätter im Mittelpunkt stehen.
© Fiona Krüger
Beim neuen Modell Fracture von Fiona Krüger verläuft ein Riss diagonal über das Zifferblatt und gibt den Blick auf das in der Farbe des Armbands beschichtete Uhrwerk frei. Das Werkdesign, das ebenfalls optische Risse und Brüche aufweist, stammt von der Gestalterin Fiona Krüger selbst, trägt den Namen "Chaos" und wird vom Schweizer Mechanikspezialisten Agenhor in ein 3,2 Millimeter flaches Handaufzugswerk mit 50 Stunden Gangreserve umgesetzt.
© Fiona Krüger
Untergebracht ist das exklusive Uhrwerk in einem 40 mal 48 Millimeter großen Gehäuse aus recyceltem Titan, das eine einzigartige Form zwischen Tonneau und Oval aufweist. Die Stell- und Aufzugskrone sitzt bei zwölf Uhr und verstärkt den ungewöhnlichen Eindruck der Uhr noch. Für das Armband stehen zwei Optionen zur Wahl: grünes "Leder" aus Apfelresten und grünes Straußenleder mit den typischen Narben. Die Premierenversion der Fracture wird lediglich siebenmal gebaut. (Hier finden Sie ein Interview mit Fiona Krüger.)
© Fiona Krüger

Web Special: Certina - Die neuen Uhren

Seit über 130 Jahren widmet sich Certina der anspruchsvollen Schweizer Uhrmacherkunst.

Hotspot: Titoni CarbonTech - Sommerliche Leichtigkeit

Mit der Seascoper 600 CarbonTech hat die Schweizer Traditionsfirma Titoni vor einiger Zeit unter dem Beifall von Uhrenexperten ihre erste Carbon-Uhr lanciert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Sternglas: Lumatik
Sternglas bringt zum beginnenden Frühling eine neue Automatikuhr mit verbessertem Werk, hellblauem Zifferblatt und zweifarbigen Leuchteffekten.
1 Minute
Corum: Admiral 42 Automatic
Meteoritenzifferblätter erfreuen sich in den letzten Jahren steigender Beliebtheit. Corum bestückt seine Admiral nun mit dem Material aus dem Weltall und überrascht dabei mit einer ungewöhnlichen Farbe.
1 Minute
Parmigiani: Die neue Toric
Parmigiani hat seine Toric redesignt und stellt zum Start zwei Dreizeigeruhren und einen Schleppzeigerchronograph vor. Den eleganten Uhren sieht man an, dass an jedem Detail lange gefeilt wurde.
4 Minuten
Die 15 schönsten Dress-Watches - Welche elegante Uhr trägt der Mann am Abend?
Die meisten Uhren sind auf irgendeine Weise sportlich. Aber was trägt der Mann am Abend in der Oper oder bei sonstigen festlichen Anlässen? Die 15 schönsten Dress-Watches im Überblick:
7 Minuten
3. Aug 2023