1 Minute

Ochs und Junior: Settimana Seasons

Ochs und Junior: Settimana Seasons
© Ochs und Junior
Ochs und Junior startet rosa in den Frühling: mit der ersten Edition der Settimana Seasons, die jeder Jahreszeit eine eigene Uhrenfarbe zugedenkt. Der Sommer ist grasgrün, der Herbst mirabellengelb, der Winter eisblau. Das Gesicht der Uhren trägt die Handschrift von Ludwig Oechslin: Auf Stundenindexe wird verzichtet, dafür zeigt das Zifferblatt die von Oechslin entwickelte Wochentagsanzeige mit sieben punktförmigen Aussparungen, von denen jeden Tag eine andere farbig unterlegt ist.
Im schlichten, wahlweise 36 oder 40 Millimeter messenden Titangehäuse der Settimana Seasons arbeitet das Kaliber Sellita SW 200-1 mit Oechslins Sieben-Tage-Modul. Cajetana Oechslin, die Tochter des Uhrengenies, hat vier runde Stimmungsaufheller entworfen, die die Uhrenwelt mit poppig-kindlichem Charme bereichern. Der Preis der Uhr liegt bei ca. 2.300 Euro. mbeDieser Artikel erschien zuerst in der Chronos 02.2023. Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier:)Weitere Uhren-Neuheiten: )