3 Minuten

TAG Heuer: 5 bedeutende Neuheiten für 2024

Die Neuzugänge der Carrera und Monaco-Uhren reichen von klassisch-elegant bis avantgardistisch-innovativ.
TAG Heuer Neuheiten 2024
©

PR, Collage WatchTime

TAG Heuer bleibt sich und seiner Historie auch im Jahr 2024 treu und zeigt klassische Weiterführungen seiner Carrera sowie avantgardistische Vorreiter-Züge mit derselben Linie sowie einer neuen Monaco.

Diese Neuheiten stellt TAG Heuer bei der Watches and Wonders 2024 vor:

TAG Heuer Carrera Chronograph Panda

TAG Heuer Carrera Chronograph Panda

TAG Heuer Carrera Chronograph Panda

© TAG Heuer

Diese Uhr ist inspiriert von der Referenz 7753 SN, die in den 1960er Jahren entworfen wurde. Die neue Uhr hat ein klares, einfach zu lesendes Zifferblatt, das von der Ursprungsversion inspiriert ist und mit einem Panda-Design besticht. Im Inneren tickt das Manufakturwerk Heuer 2, das mit 80 Stunden Gangreserve läuft. Das Modell ist für 6.550 Euro zu haben, lesen Sie mehr dazu bald auf watchtime.net.

TAG Heuer Carrera Chronograph Skipper
TAG Heuer Carrera Chronograph Skipper

TAG Heuer Carrera Chronograph Skipper

© TAG Heuer

TAG Heuer hat eine neue Version seiner Segeluhr, den Carrera Skipper Chronographen, angekündigt. Dieses Mal ist das 39 mm-Gehäuse aus 18 Karat 5N Roségold. Die Farben der Uhr erinnern an eine alte Heritage-Version von 1968. Die goldene Skipper nutzt das populäre 'Glassbox'-Design sowie das Kaliber Heuer 02 (Ref. TH20-06) - eine speziell angepasste Version des innovativen Heuer 02-Werks für die Regattazeitmessung. Das neue Skipper-Modell kostet 21.150 Euro. Mehr dazu können Sie hier lesen.

TAG Heuer Carrera Plasma
TAG Heuer Carrera Plasma

TAG Heuer Carrera Plasma

© TAG Heuer

TAG Heuer Carrera setzt seinen Erkundungszug der Labordiamanten fort. Jüngstes Ergebnis: Die Date Plasma Diamant d'Avant-Garde mit gelben Diamanten - genau genommen mit 4,8 Karat im Labor gezüchteten Diamanten, darunter 1,4 Karat des atemberaubenden gelben Diamant d'Avant-Garde. Die Plasmatechnologie sorgt dafür, dass der gesamte Diamant gleichmäßig gefärbt wird und seine Struktur homogen ist. Die neue TAG Heuer Carrera Date Plasma Diamant d'Avant-Garde ist in Weißgold mit einem 36-mm-Gehäuse erhältlich. Die charakteristische Diamantkrone besteht aus einem einzelnen gelben Labordiamanten von 1,3 Karat und auch das d'Avant-Garde-Schild ist aus einem Diamanten gefertigt, welches ein polykristallines Zifferblatt ziert. Das polykristalline Zifferblatt aus 2,9 Karat wird von 12 Indexen aus Weißgold unterbrochen, die mit weißen Labordiamanten im Baguetteschliff von 0,5 Karat besetzt sind. Die Stunden- und Minutenzeiger sind skelettiert. Das TAG Heuer-Kaliber 7 ist durch den Saphirglasboden sichtbar. Der Zeitmesser ist für 90.000 Schweizer Franken erhältlich.

TAG Heuer Carrera Date
TAG Heuer Carrera Date

TAG Heuer Carrera Date

© TAG Heuer

Die TAG Heuer Carrera Date kommt als strahlende Neuauflage von drei eleganten 36-mm-Zeitmessern mit kostbaren Materialien wie 18K 5N Roségold, Perlmutt und Diamanten. Angetrieben werden die Modelle von dem Kaliber 7 auf Sellita SW300-Basis mit 46 Stunden Gangreserve. Die Referenz WBN231C.BA0001 hat ein Perlmutt-Zifferblatt, der Flansch wird von 76 Diamanten umreiht, bei der Variante WBN2351.BD0000 kommen elf Diamanten als Indexe hinzu. Die Referenz WBN2350.BD0000 bringt dagegen ein kupferfarbenes Zifferblatt hervor.

TAG Heuer Monaco Split-Seconds Chronograph
TAG Heuer Monaco Split-Seconds Chronograph

TAG Heuer Monaco Split-Seconds Chronograph

© TAG Heuer

TAG Heuer erweitert das Kapitel seiner Monaco-Linie mit einem Split-Seconds Chronograph. Erhältlich in zwei Referenzen (Rot und Blau) nutzt der Uhrenhersteller dafür die Rattrapante-Funktione, mit der TAG Heuer dank früherer Stoppuhren bereits seit über hundert Jahren experimentiert. Beide Versionen des Monaco Split-Seconds Chronograph verfügen über individuelle Designelemente, die ihnen eine einzigartige Persönlichkeit verleihen. Das 41 mm-große quadratische Gehäuse ist aus Titan gefertigt und DLC-beschichtet. Im Inneren treibt das Manufakturkaliber TH81-00 mit einer Gangreserve von 55 beziehungweise 65 Stunden an. Lesen Sie dazu mehr hier.

 

Top Thema: Casio G-Shock - Full Metal Navy Face

Deep Talk mit der Zeit

Hotspot: Damasko - Taucheruhren

Von der älteren bis zur neuen Generation – DSub50 & DSub10

Web Special: Seiko - Die neuen Uhren 2024

Aktuelle Highlights aus der neuen Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren