1 Minute

Louis Moinet: Astronef Techno

Louis Moinet schafft eine beeindruckende Verschmelzung von traditionellem Handwerk und moderner Tech-Innovation
Louis Moinet Astronef Techno
©

Louis Moinet

Die Zukunft der Uhrmacherei im Visier, stellt Jean-Marie Schaller, Inhaber und Kreativdirektor von Louis Moinet, einen visuell berauschenden Zeitmesser vor: die Astronef Techno vereint traditionelle Uhrenmachertechniken mit der erfinderischen Brillanz der Moderne.

Louis Moinet Astronef Techno

Louis Moinet Astronef Techno

© Louis Moinet

Das neue Modell von Louis Moinet kombiniert eine Siliziumscheibe, die mit mikroelektronischen Schaltkreisen graviert ist, mit einem kunstvoll gefertigten Doppelsatellitentourbillon, die in verschiedenen Rhythmen um das Zifferblatt tanzen. Sie kreuzen sich 18 Mal pro Stunde (alle 3 Minuten und 20 Sekunden) und sind auf zwei verschiedenen Ebenen gebaut.

Die Uhr ist nicht nur technisch beeindruckend, sondern auch in Bezug auf ihre Formgebung, Farben und Design. Mit der Kombination von Saphirband, Flansch und Haube – alle zu einem Gheäuse aus Titan Grad 5 montiert – wird eine spannende Ästhetik geschaffen. Im Gegensatz dazu wurden die Bandanstöße sorgfältig durchbrochen.

Das Kaliber LM105 mit Handaufzug schwingt mit einer Frequenz von 21.600 VPH (3 HZ) und hat eine Gangreserve von 48 Stunden.

Diese innovative Uhr bietet ein echtes technisches sowie ästhetisches Erlebnis und hebt den zeitlosen Dialog zwischen Zeit und Raum auf eine neue Ebene.

Das Modell mit der Referenz LM-105.20.01 ist ein Unikat. Weitere Astronef-Varianten lagen bei rund CHF360.000.

Louis Moinet Astronef Techno

Louis Moinet Astronef Techno

© Louis Moinet
Louis Moinet Astronef Techno

Louis Moinet Astronef Techno

© Louis Moinet

Top Thema: 100 Jahre Citizen - über 50 Jahre Titan-Uhren

Neue Super-Titanium-Modelle - Eco-Drive & Automatic

Hotspot: Titoni - Bicompax Chronograph

Ein Cafe-Racer-Modell für Vintage-Freaks

Das könnte Sie auch interessieren

7 bemerkenswerte Neuvorstellungen der Woche
Carl F. Bucherer, Lederer & Co: Von innovativer Mechanik bis zu futuristischen Designs – diese Neuheiten haben uns diese Woche begeistert.
6 Minuten
Kross Studio: KS 05 Titanium Moss Agate - Exklusives Tourbillion als Einzelstück
Kross Studio stellt die KS 05 Titanium Moss Agate vor, die nur bei Ahmed Seddiqi & Sons in Dubai erhältlich ist. Das außergewöhnliche, zentrale Tourbillon dreht sich in einem Titangehäuse mit Moosachat-Zifferblatt.
4 Minuten
MB&F: LM FlyingT Onyx
Jedes Detail ist eine Hommage an die Frauen, die CEO Maximilian Büsser inspirierten.
3 Minuten
27. Mär 2024
IWC: Die neuen Portugieser-Modelle von der Watches & Wonders 2024 - Das Jahr der Portugieser
2024 steht bei IWC die Portugieser im Mittelpunkt. Es gibt sechs verschiedene Modelle, darunter einen brandneuen säkularen Kalender, in jeweils bis zu vier neuen Zifferblattfarben.
7 Minuten