Wirkung von Uhren

Ratschläge zur Auswahl der richtigen Uhr

Eine Uhr ist heute weit mehr als ein Zeitmessgerät. Hochwertige Uhren vereinen Design und Funktion auf harmonische Weise in sich. Überdies verkörpern sie ein bestimmtes Image, mit dem sich der Uhren-Liebhaber identifiziert – und sei es auch nur unbewusst. So gibt eine Uhr nicht selten einen Hinweis auf den gesellschaftlichen Status eines Menschen. Außerdem bringt er damit seinen individuellen Mode-Geschmack zum Ausdruck.

Wirkung von Uhren

Und nicht nur das: Oftmals verrät eine Uhr sogar, was für ein Typ Mensch der Träger ist. Was das Ganze dabei so spannend macht? Die Tatsache, dass sich die meisten Männer bei der Auswahl über die Wirkung von Uhren überhaupt nicht im Klaren sind. Genau das macht es so interessant für den “stillen Beobachter”.

Dicke Uhren mit Diamantbesatz – nicht immer ein Indiz für Stil und guten Geschmack

Es gibt Uhren in den unterschiedlichsten Ausführungen. Mit Stahl- oder Lederarmband, in dezentem, sportlichem oder extravagantem Design. In der Automatik-Variante, mit Handaufzug oder mit Quarz-Uhrwerk. Der Kreativität der Hersteller sind wahrlich keine Grenzen gesetzt. Entsprechend groß ist somit auch die Preisspanne. Zalando gibt da einen Ratgeber welche Uhr zu wem passt. Viele Männer präsentieren sich gerne als “Abenteurer”, als sportliche Zeitgenossen, als kühn und dynamisch. Einige Herren präferieren hingegen eher den opulenten Auftritt. Dann wiederum sind da die Männer, die gerne ihre sportive Seite unter Beweis stellen. Für welches Modell “Mann” sich auch entscheidet: Wichtig ist, dass die Uhr zu seinem Gesamt-Outfit passt.

Wer zu viel protzt, dem “hat das Stündchen geschlagen”…

Personaler schauen bekanntlich sehr genau hin. Dabei ist hier nicht nur von der Konzeptionierung der Bewerbung die Rede, sondern auch vom Erscheinungsbild des Jobinteressenten. Meist ist das Vorstellungsgespräch die erste Gelegenheit für beide “Parteien”, einander persönlich zu begegnen. Wenn der Bewerber mit einer goldenen Rolex zu punkten versucht, dazu aber einen billigen Anzug trägt, dann mutet der Auftritt keineswegs authentisch an. Ganz abgesehen davon, dass die “Protz-Rolex” ohnehin nicht mehr zeitgemäß ist.

Authentizität ist das, worauf es im Bewerbungsprozedere ankommt. Es lohnt sich deshalb, mit einer kleinen Marke eine “große Wirkung” zu erzielen – und auf Understatement zu setzen. Das wirkt! Selbiges gilt ebenso für das erste Date. Es liegt in der Natur der Sache, dass man sich beim Rendezvous von der besten Seite zeigen möchte. Ein schickes, nicht allzu extravagantes Outfit passt eigentlich immer. In Kombination zu einem solchen Look wirkt eine ovale oder eine eckige Uhr im sportlich-eleganten Look hervorragend. Hier wird modisch nicht übertrieben, sondern vielmehr stellt der Mann somit seinen guten Modegeschmack unter Beweis. Das lässt die Herzen so mancher Frau höher schlagen.

[3521]

Das könnte Sie auch interessieren