5 Fakten über La Chaux-de-Fonds

Wissenswertes über die Uhrmachermetropole der Schweiz

Rüdiger Bucher
von Rüdiger Bucher
am 19. Oktober 2017

La Chaux-de-Fonds gilt als DIE Uhrmachermetropole der Schweiz. Was wissen Sie über das Jurastädtchen?

Fakt #1 über La Chaux-de-Fonds: Uhrenzentrum der Schweiz

UNESCO-Weltkulturerbe: La Chaux-de-Fonds
UNESCO-Weltkulturerbe: La Chaux-de-Fonds

Die Uhrenstadt La Chaux-de-Fonds bildet das Herz der Schweizer Uhrenindustrie. Das schachbrettmusterartig angelegte Stadtbild wurde 2009 UNESCO-Weltkulturerbe. Rund 1.000 Meter über dem Meer ist La Chaux-de-Fonds eine der höchstgelegenen Städte Europas.

Fakt #2 über La Chaux-de-Fonds: Internationales Uhrenmuseum

Internationales Uhrenmuseum, La Chaux-de-Fonds
Internationales Uhrenmuseum, La Chaux-de-Fonds

Das 1974 fertiggestellte Musée Internationale d’Horlogerie zählt zu den weltweit wichtigsten Uhrenmuseen. Die rund 3.000 Exponate werden in einem spektakulären unterirdischen Betonbau gezeigt.

Fakt #3 über La Chaux-de-Fonds: Wichtige Marken

Big Bubble Magical Voodoo: Erst 1955 gegründet, gehört Corum doch zu den wichtigen Uhrenmarken aus La Chaux-de-Fonds
Big Bubble Magical Voodoo: Erst 1955 gegründet, gehört Corum doch zu den wichtigen Uhrenmarken aus La Chaux-de-Fonds

Zu den wichtigsten Marken mit Hauptsitz in La Chaux-de-Fonds zählen unter anderem Arnold & Son, Corum, Girard-Perregaux, Greubel Forsey, Jaquet Droz, Schwarz Etienne und TAG Heuer. Hersteller wie Ebel, Eberhard & Co. oder Louis Brandt (später: Omega) wurden in La Chaux-de-Fonds gegründet, zogen aber später nach Biel um.

Fakt #4 über La Chaux-de-Fonds: Automaten

Jaquet Droz: Historischer Automat "L'Ecrivain" (Der Schreiber)
Jaquet Droz: Historischer Automat “L’Ecrivain” (Der Schreiber)

Der in La Chaux-de-Fonds geborene Uhrmacher Pierre Jaquet-Droz (1721–1790) war berühmt für seine Automaten in Menschenform. Diese sogenannten Androiden konnten dank einer im Rücken versteckten Mechanik schreiben, zeichnen oder Orgel spielen. Auf Jaquet-Droz geht auch die gleichnamige Uhrenmarke zurück.

Fakt #5 über La Chaux-de-Fonds: Villa Turque

Die Villa Turque in La Chaux-de-Fonds
Die Villa Turque in La Chaux-de-Fonds

Die im orientalischen Stil aus Backsteinen und Beton gebaute Villa Turque, heute im Besitz von Ebel, baute der in La Chaux-de-Fonds geborene Architekt Le Corbusier im Jahr 1916. buc

[1194]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32635 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']