Produkt: Download Vergleichstest ewige Kalender: Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre und Vacheron Constantin
Download Vergleichstest ewige Kalender: Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre und Vacheron Constantin
Drei ewige Kalender im Vergleichstest des UHREN-MAGAZINS.

Die Patek Philippe Grandmaster Chime in Stahl ist die teuerste Uhr der Welt

Weltrekord: 31 Mio. Franken bei der Auktion Only Watch 2019

Sie ist die teuerste Uhr aller Zeiten: Am 9. November 2019 wurde im Rahmen der karitativen Auktion Only Watch 2019 die Patek Philippe Grandmaster Chime Ref. 6300A-010 in Edelstahl für den Rekordpreis von 31 Millionen Schweizer Franken (umgerechnet 28,22 Mio. Euro) an einen unbekannten Bieter verkauft. Sie ist damit die teuerste Uhr der Welt.

Bei der Only Watch 2019 für 31 Millionen Franken verkauft: Patek Philippe Grandmaster Chime in Stahl
Bei der Only Watch 2019 für 31 Millionen Franken verkauft: Die Patek Philippe Grandmaster Chime in Stahl ist die teuerste Uhr der Welt

Die Grandmaster Chime in Stahl wurde eigens für die Only Watch 2019 als Einzelstück gefertigt. Sie ist die erste und einzige Version dieser großen Komplikation in einem Edelstahlgehäuse. 2014 hatte Patek Philippe die erste Grandmaster Chime zur Feier des 175-jährigen Bestehens vorgestellt, in einer auf sieben Exemplare begrenzten Limited Edition in Rotgold. Die Wendeuhr mit zwei Zifferblättern sorgte damals als eine der kompliziertesten Patek-Philippe-Uhren mit 20 Komplikationen für Aufsehen.

Anzeige

Teuerste Uhr aller Zeiten: Patek Philippe Grandmaster Chime, Einzelstück in Edelstahl
Teuerste Uhr aller Zeiten: Patek Philippe Grandmaster Chime, Einzelstück in Edelstahl

Mit dem Verkaufspreis von 31 Millionen Franken bricht das Einzelstück in Stahl alle Rekorde. Es ist damit teurer als die im November 2014 für 23,2 Millionen Franken bei Sotheby’s ersteigerte Taschenuhr Henry Graves Supercomplication, die Patek Philippe 1933 an den New Yorker Bankier und Sammler Henry Graves jr. lieferte. Diese wurde zunächst 1999 bei Sotheby’s New York für 11 Millionen US-Dollar als damals teuerste Uhr aller Zeiten verkauft und verdoppelte ihren Wert bei der Auktion 2014. Die bisher teuerste Armbanduhr war die im Oktober 2017 bei Phillips New York für 17,75 Millionen Dollar versteigerte Rolex Daytona Paul Newman Ref. 6239, die dem Hollywoodstar Paul Newman persönlich gehört hatte.

Die Only Watch 2019 wurde vom Auktionshaus Christie’s in Genf durchgeführt. Das Konzept der alle zwei Jahre stattfindenden Auktion Only Watch sieht vor, dass Uhrenhersteller ein Einzelstück eigens für diese Wohltätigkeitsauktion anfertigen. 99 Prozent der Erlöse kommen der medizinischen Forschung gegen Muskeldystrophie zugute. buc

[11131]

Produkt: Download Einzeltest: Montblanc Heritage Perpetual Calender
Download Einzeltest: Montblanc Heritage Perpetual Calender
Ausführlicher Einzeltest des Montblanc Heritage Perpetual Calender.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren