1 Minute

Hautlence: Vagabonde Tourbillon Serie 3

Hautlence Vagabonde Tourbillon Serie 3
© Hautlence/franz j. venzin
Mit der Vagabonde Tourbillon Serie 3 stellt Hautlence eine neue Version seiner Uhr mit außergewöhnlicher Anzeige über wandernde Stunden vor: Mit fliegendem Tourbillon und einem Zifferblatt aus einem skulptierten, supraleitenden Material aus der Designschmiede von James „Black Badger“ Thompson.
Dieses Hightech-Material ist ein Kupfer-Niob-Supraleiter, der sonst für Teilchenbeschleuniger genutzt wird. Hautlence nutzt es nicht nur als fortschrittliches Material, sondern auch als ein kreatives Ausdrucksmittel. Bei der Gestaltung des Zifferblatts wurde viel experimentiert, das Wabenmuster bildet nicht nur ein geometrisches Motiv, sondern ist Teil der Materialstruktur des Zifferblatts. Mit seinem silbergrauen Farbton und seinem subtilen Schimmer wirkt das Zifferblatt, als ob es in ständiger Bewegung wäre, ähnlich wie eine wellende Wasseroberfläche.Hier geht es zu einer weiteren Hautlence-Neuheit aus diesem Jahr.
Die Hautlence Vagabonde Tourbillon Serie 3 besitzt ein Zifferblatt aus Supraleiter © Hautlence/franz j. venzin
Die Zeit wird zeigerlos mit drei springenden Stundensatelliten und einer zentralen Minutenscheibe dargestellt. Diese ausgefallene Anzeige platziert die Marke im typischen Hautlence-Gehäuse in TV-Bildschirm-Form mit den Abmessungen 43 mal 50,8 mal 11,9 Millimeter.Hier haben wir Uhren mit springender Stunde zusammengestellt.
Die Rückseite der Hautlence Vagabonde Tourbillon Serie 3 © Hautlence/franz j. venzin
Das Herzstück der Uhr ist das Automatikwerk D30, das eine Gangreserve von drei Tagen bietet und von der Schwestermarke H. Moser & Cie. an Hautlence geliefert wird. Darüber hinaus verfügt die Uhr über ein einminütiges, fliegendes Tourbillon mit einer Doppelspirale, die von der Schwestergesellschaft Precision Engineering hergestellt wurde. Hautlence baut 28 Exemplare zum Preis von je 65.000 Schweizer Franken.Weiterlesen: Hier zeigen wir acht Uhren mit unkonventioneller Zeitanzeige.

Das könnte Sie auch interessieren

Die 7 tollsten Neuvorstellungen der Woche
F.P. Journe, Artisans de Genéve & Co: Von innovativer Mechanik bis zu einzigartigen Designs – diese Neuheiten haben uns diese Woche begeistert.
5 Minuten
24. Mär 2024
Czapek: Antarctique Mount Erebus Deep Blue - Erste Antarctique in Gold
Als Reaktion auf die Nachfrage von Markenfans präsentiert Czapek das Modell Antarctique erstmals in einem Goldgehäuse.
2 Minuten
Die 6 fesselndsten Uhren der Woche
Breguet, Piaget, Genus & Co: Von ikonischen Designs bis zu innovativen Mechanismen – diese Neuheiten haben uns diese Woche in den Bann gezogen.
5 Minuten
17. Mär 2024