Special Deutsche Uhrenmarken: Sinn Spezialuhren

Kurzporträt der Marke

Gründungsjahr | 1961
Inhaber | Dipl.-Ing. Lothar Schmidt
Preisbereich | 700 bis 14.950 Euro
Wichtigste Modelllinien | U-Modelle, Frankfurter Finanzplatz, EZM-Einsatzzeitmesser
Markenphilosophie | Der Name Sinn Spezialuhren steht seit 1961 für funktionsstarke mechanische Zeitmesser, die nicht nur Piloten, Taucher und die Eliteeinheit GSG 9 überzeugen. Vor allem wegen der Technologien wie zum Beispiel Diapal, Ar-Trockenhaltetechnik, Hydro und Tegiment beweisen Sinn-Uhren gerade in alltäglichen und in Extremsituationen immer wieder ihre Robustheit und Langlebigkeit, Qualität und Präzision. Im Entwicklungsprozess richtet sich bei Sinn Spezialuhren die Formgebung deshalb konsequent nach der geforderten Funktionalität. Bestes Beispiel dafür sind die Einsatzzeitmesser, die Sinn seit über 20 Jahren strikt nach den Bedingungen des jeweiligen Einsatzes konstruiert.
Dies gilt auch für das Modell 717. Inspiriert wurde dieser Zeitmesser durch die NaBo 17 ZM, einer Borduhr mit zentraler Minutenzählung, die ursprünglich Ende der 1970er Jahre für das Tornado-Programm der Luftwaffe entwickelt wurde. Bei der 717 wurden alle relevanten Funktionen des historischen Vorgängers in ein alltagstaugliches Armbanduhrformat übertragen. Dies wird durch verschiedene Sinn-Technologien, sowie durch unser bewährtes Sinn-Chronographen-Uhrwerk SZ01 mit 60-Minuten-Stoppanzeige aus dem Zentrum realisiert. Mit dem 2017 fertiggestellten neuen Firmensitz in Frankfurt am Main, hat Sinn das architektonische und strategische Fundament für eine weitere positive Entwicklung geschaffen.
Adresse | Sinn Spezialuhren GmbH, Wilhelm-Fay-Straße 21, 65936 Frankfurt
Webseite | www.sinn.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sinn.de

Aktuelle Modelle im Fokus

Sinn Spezialuhren: 717

 

717 – Der Bordchronograph für das Handgelenk
Funktionen | Stunde, Minute, kleine Sekunde, Chronograph, 60-Minuten-Stoppanzeige aus dem Zentrum, Datumsanzeige, innenliegender Fliegerdrehring mit Leuchtdreieck
Werk | Sinn Uhrwerk SZ01 , Automatik
Gehäuse | Gehäuse aus Edelstahl, perlgestrahlt, schwarze Hartstoffbeschichtung auf tegimentiertem Untergrund, 45 Millimeter Durchmesser
Preis | 4.650 Euro

 

Sinn: 910 SRS Schaltradchronograph

 

910 SRS – Der Schaltradchronograph mit SRS-Schaltung
Funktionen | Stunde, Minute, kleine Sekunde, Chronograph mit SRS-Funktion (Flyback), Doppelte Skala zur Messung von Einheiten pro Stunde
Werk | Valjoux 7750 Flyback, Automatik
Gehäuse | Edelstahl poliert/satiniert, 41,5 Millimeter Durchmesser
Preis | 3.700 Euro

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sinn.de

[7035]

Produkt: Download Test der 910 Jubiläum von Sinn Spezialuhren
Download Test der 910 Jubiläum von Sinn Spezialuhren
Sinn Spezialuhren bietet mit dem Schleppzeiger-Chronographen 910 Jubiläum eine selten zu findende Komplikation zu einem günstigen Preis. Das UHREN-MAGAZIN hat den Retro-Stopper mit zeitgemäßer Ausstattung ausgiebig getestet.
Das könnte Sie auch interessieren