Degussa

Gold, Platin, Palladium

An neun nationalen sowie an den internationalen Standorten London, Singapur, Zürich, Genf und Madrid bietet die Degussa Goldhandel GmbH ihre breite Produktpalette aus Edelmetallen an. Das sind neben Barren, Münzen und Numismatik auch hochwertige Goldgeschenke wie Schmuck für Damen und Herren, Skulpturen – und eben Uhren.

Das aktuelle Topmodell, die auf 25 Exemplare limitierte Grand Classic, besitzt ein Gehäuse und eine Schließe aus Roségold. Für Individualität sorgen das sonnenschliffverzierte Zifferblatt aus massivem Sterling-Silber mit diamantierten Appliken und vor allem die beinahe sportlich wirkenden Zeiger, die keiner traditionellen Form entsprechen und eine Designspiegelung der anglierten Werkteile aufnehmen.

Noch individueller wird es auf der Rückseite: Hinter dem Saphirglasboden präsentiert sich ein Handaufzugskaliber der sächsischen Mechanikschmiede Uhren-Werke-Dresden. Die UWDKaliber, die bisher an einen überschaubaren Kundenkreis geliefert werden, kombinieren handwerkliche mit industriellen Merkmalen und besitzen eine betont offene Optik, die durch die Verwendung von skelettierten Kloben vollen Einblick in das Räderwerk gibt.

 

Werk, Zifferblatt, Zeiger und Armband werden passenderweise in der Goldstadt Pforzheim montiert, sodass die Uhren die Anforderungen des Labels „Made in Germany“ mit Leichtigkeit erfüllen.

Die Grand Classic ist der Nachfolger der Limited Edition Palladium 2016, deren 42-Millimeter-Gehäuse aus dem seltenen Platinmetall Palladium gefertigt war. Dieses ist hauptsächlich ein Industriemetall, das beispielsweise in Abgaskatalysatoren oder der Medizintechnik Verwendung findet. Außerdem ist es ein wichtiger Rohstoff für Zukunftstechnologien wie die Nanotechnik und gilt daher als Geheimtipp für langfristige Investoren.

Eher traditionell, aber nicht weniger luxuriös war die Materialwahl bei der Limited Edition aus dem Jahr 2015, von der Degussa 25 Exemplare in Platin produziert hat. In ihrem 38 Millimeter großen Gehäuse tickte das 2,5 Millimeter flache Handaufzugskaliber Peseux 7001 vom Schweizer Werkehersteller Eta. Wie die Uhren aus den Folgejahren besaß auch dieses frühe Modell eine kleine Sekunde und aufgesetzte Appliken.

www.degussa-goldhandel.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32435 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']