Botta: Das erwartet Besucher auf der WatchTime Düsseldorf 2022

Kurzinterview mit Klaus Botta, Gründer Botta

Bei der WatchTime Düsseldorf 2022 erwarten Besucher rund 30 teilnehmende Uhrenmarken. Mit dabei ist auch Botta. Worauf sich Uhrenfans auf dem Messestand der Marke freuen dürfen, erfahren Sie im Kurz-Interview mit Firmengründer und Inhaber Klaus Botta. Weitere Informationen und Tickets für die WatchTime Düsseldorf gibt’s hier.

Klaus Botta, Gründer und Inhaber von Botta Design
Klaus Botta, Gründer und Inhaber von Botta Design

Warum haben Sie sich für eine Teilnahme an der Watchtime Düsseldorf entschieden?

Anzeige

Zum einen schätzen wir den direkten Kontakt zu Endkunden, deren Anspruch und Werte gut zu unseren passen. Genau diese wertvollen Kontakte mit unseren Interessenten erwarten wir auf der WatchTime Düsseldorf. Zum zweiten schätzen wir den kollegialen Austausch mit anderen Austellern und die durchgängig positive und lockere Atmosphäre der WatchTime-Veranstaltungen. Auch die Fokussierung auf vorwiegend kleine, aber feine Hersteller gefällt uns.

Was ist Ihr technisches Highlight?
Unser „technisches Highlight“ ist im übertragenen Sinne die konsequent logische Gestaltung unserer Uhren. Eine Uhr, die ausgefeilte Technik mit außergewöhnlichem Design verbindet, ist beispielsweise das Modell Clavius. Mit rein mechanischer Antriebstechnik sorgt sie für eine überraschend unkonventionelle Zeitdarstellung.

Botta: Clavius
Botta Design: Clavius

Worauf dürfen sich die Besucher sonst noch freuen?
Bei Botta Design finden die Besucher Armbanduhren, die sich durch Außergewöhnlichkeit und Logik deutlich vom Massenmarkt abheben. Wer Originale mit hohem Innovationsgrad sucht, ist bei uns genau richtig.

Wie wichtig ist der deutsche Markt für Sie?
Unsere Uhren verbinden funktional logisches Design „Made in Germany“ mit einem hohen technischen Qualitätsanspruch. Das sind substanzielle Werte, die vor allem der deutsche und mitteleuropäische Markt zu schätzen wissen. Tatsächlich kommen etwa 50 Prozent unserer Kunden aus Deutschland.

Was macht den Kontakt zum Endkunden so besonders?
Wir entwerfen und entwickeln unsere Uhren für Menschen mit hohen gestalterischen und technischen Ansprüchen. Entsprechend ist der Kontakt mit unserer Zielgruppe sehr wertvoll für uns.
Das Feedback unserer Interessenten kann so in die Gestaltung von Neuentwicklungen und Modelloptimierungen einfließen.

Die Fakten zur WatchTime Düsseldorf im Überblick:

Was: WatchTime Düsseldorf mit rund 30 Uhrenmarken und einem spannenden Rahmenprogramm
Wann: Vom 27. bis 30. Oktober 2022
Wo: Rheinterrasse Düsseldorf
Ticket-Preis: 15 Euro
Kurzentschlossene können ein Ticket auch an der Tageskasse erwerben.

Hier finden Sie weitere Informationen über die WatchTime Düsseldorf und Tickets.

Produkt: Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine
Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine
Alles über die Omega Speedmaster, Sammlerwissen über aktuelle und Vintage-Modelle bietet das englischsprachige Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren