Montblanc: Sonderkollektion zu Ehren von Grace Kelly

Prinzessin Caroline von Hannover, Fürstin Charlène und Fürst Albert II von Monaco
Prinzessin Caroline von Hannover, Fürstin Charlène und Fürst Albert II von Monaco

Am 8. September 2011 lud der Uhren-, Schmuck- und Schreibgerätehersteller Montblanc zur Premiere der Collection Princesse Grace de Monaco nach Monaco. 300 geladene VIP-Gäste feierten die neue Kollektion, die Monblanc der ehemaligen Fürstin von Monaco, Gracia Patricia, widmet und zugleich ihr künstlerisches Erbe, die Princess Grace Foundation, mit einer Spende von 1.000.000 US Dollar unterstützt. Diese gemeinnützige Stiftung fördert aufstrebende Talente in den Bereichen Theater, Tanz und Film durch die Gewährung von Darlehen in Form von einfachen Stipendien, Ausbildungsverträgen oder weiterführenden Stipendien. Die neue Collection Princesse Grace de Monaco besteht aus drei einzigartigen Schmuckensembles, Uhren- und Schreibgeräten. Zu den prominenten Gästen des Abends zählten neben Fürst Albert II von Monaco, Fürstin Charlène von Monaco, Prinzessin Caroline von Hannover unter anderem auch Naomi Watts, Eva Herzigova, Jerry Hall, Natalie Imbruglia, Carmen Kass, Robert Wilson, Daryl Hannah, Olivia Palermo, Johannes Huebl, Emmanuelle Béart, Sylvie van der Vaart, Bettina Zimmermann, Franziska Knuppe, Kai Wiesinger, Herbert Knaup, Annemarie Warnkross und Sonja Kirchberger.

Das könnte Sie auch interessieren