Produkt: Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine
Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine
Alles über die Omega Speedmaster, Sammlerwissen über aktuelle und Vintage-Modelle bietet das englischsprachige Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine.

Rolex: Die GMT-Master von Marlon Brando wird versteigert

Die Rolex GMT-Master Referenz 1675 trug Marlon Brando 1979 in "Apokalypse Now"

Vor 40 Jahren erschien Francis Ford Coppolas berühmter Antikriegsfilm „Apocalypse Now“, der eine ganze Generation prägte. Marlon Brando (1924–2004) spielt darin den abtrünnigen US-Colonel Walter Kurtz, der während des Vietnamkriegs im Dschungel von Kambodscha wie ein König über eine Schar von Anhängern herrscht. Martin Sheen alias Captain Benjamin Willard soll Kurtz töten und erfüllt seinen Auftrag am Ende des Films, allerdings unter starken Zweifeln ob der Sinnlosigkeit seiner Mission und des Krieges im Allgemeinen.

Marlon Brando mit seiner Rolex GMT-Master am Set von "Apocalypse Now"
Marlon Brando mit seiner Rolex GMT-Master am Set von “Apocalypse Now” (Bild: Mary Ellen Mark)

Im Film trug Marlon Brando eine Rolex GMT-Master Referenz 1675 aus dem Jahr 1972. Die Produzenten waren zunächst dagegen, da sie fürchteten, die Uhr würde zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Brando setzte sich durch, hebelte aber als Kompromiss die auffällige Drehlünette mit 24-Stunden-Skala ab. Diese Modifikation steigert die Einzigartigkeit des ohnehin schon begehrten Sammlerstücks ebenso wie die von dem Schauspieler laienhaft eingravierte Signatur „M. Brando“ auf dem Gehäuseboden.

Anzeige

Die Rolex GMT-Master Referenz 1675 besitzt keine Lünette, da diese im Film zu auffällige gewesen wäre
Die Rolex GMT-Master Referenz 1675 besitzt keine Lünette, da diese im Film zu auffällig gewesen wäre (Bild: Phillips)

Zweimal verschenkt

Marlon Brando hatte die Uhr im Jahr 1995 seiner Adoptivtochter Petra geschenkt, die sie zur Hochzeit im Jahr 2003 an ihren Ehemann Russel Fischer weitergab. Fischer erkannte den Sammlerwert und trug den Zeitmesser nach eigenen Angaben niemals. Gehäuse, Zifferblatt, Zeiger, Glas und Krone sind Originalteile, und das Kautschukband stammt noch aus der Zeit, als die Uhr Marlon Brando gehörte. Im Film hatte er die GMT-Master allerdings an einem Lederband getragen.

In den Boden hatte der Schauspieler eigenhändig "M. Brando" eingraviert
In den Boden hat der Schauspieler eigenhändig “M. Brando” eingraviert (Bild: Phillips)

Am 10. Dezember wird das Auktionshaus Phillips die Uhr in New York versteigern, und ein Teil des Erlöses soll an eine von den Fischers gegründete Organisation zugunsten benachteiligter Kinder gehen. Wir werden über das Auktionsergebnis berichten. ak

[9752]

Produkt: Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine
Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine
Alles über die Omega Speedmaster, Sammlerwissen über aktuelle und Vintage-Modelle bietet das englischsprachige Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren