Sinn, Hanhart, Meistersinger & Co.: Erste Münchner UhrenNacht [Update: Video]

So entspannt und informativ war die Uhrenschau in der bayerischen Landeshauptstadt

Am Freitagabend, 22. November, fand die erste Münchner UhrenNacht statt. In der coolen Eventlocation München Hoch5 am Ostbahnhof präsentierten Askania, Formex, Hanhart, Iron Annie, Jean Marcel, Leinfelder Uhren München, Meistersinger, Sinn Spezialuhren und Zeppelin ihre aktuellen Modelle sowie einige brandneue Stücke, die zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt wurden.

Hier die Modell-Highlights von der ersten Münchner UhrenNacht im Video:

Video von der ersten Münchner UhrenNacht

Rund 120 Mechanikfans waren zur kostenlosen Veranstaltung erschienen, hatten sich über die neun anwesenden Uhrenmarken informiert und bei freien Speisen und Getränken den entspannten Klängen der Jazzcombo Trio Mayence gelauscht. Wie immer bei den Events der Ebner-Uhrenmedien kamen die Anwesenden direkt mit den Markenvertretern in Kontakt und konnten alle ausgestellten Uhren ans Handgelenk legen sowie umfassende Infomaterialien mit nach Hause nehmen.

Im nächsten Jahr werden weitere UhrenNächte stattfinden. Infos dazu und zu allen weiteren Veranstaltungen der Ebner-Uhrenmedien wie Leserreisen oder der großen Uhrenmesse Watchtime Düsseldorf finden Sie rechtzeitig hier. ak

[11015]

Fotos: Bettina Rost und Alexander Krupp

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Ein sehr sehr interessanter Abend mit äußerst interessanten Gesprächen.

    Jederzeit gerne wieder.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren