Patek Philippe: Jahreskalender Travel Time

Referenz 5326G mit Jahreskalender und zweiter Zeitzone

Die neue Referenz 5326G von Patek Philippe vereint einen Jahreskalender inklusive Mondphase mit einer GMT-Funktion inklusive zweier Tag-Nacht-Anzeigen. Der Jahreskalender Travel Time wird vom neuen Manufaktur-Automatikkaliber 31-260 PS QA LU FUS 24H angetrieben, das seine vielen Funktionen auf einem strukturierten anthrazitfarbenen Zifferblatt zur Anzeige bringt. Wie das Zifferblatt zeigt auch das Calatrava-Gehäuse eine neue Oberflächenbearbeitung: Der Mittelteil trägt rundum ein “Clous de Paris”-Dekor.

Patek Philippe: Jahreskalender Travel Time
Patek Philippe: Jahreskalender Travel Time (Bild: Protected by Copyright)

Die Uhrenschale besteht aus Weißgold, misst 41 Millimeter und bietet durch einen Saphirglasboden Einblick in das fein verzierte Automatikwerk mit Mikrorotor. Der Jahreskalender hat bei Patek Philippe Tradition – wenn auch eine kürzere als allgemein angenommen: Erst 1996 hat die Genfer Manufaktur diese Komplikation ersonnen und patentieren lassen, nachdem die Uhrenwelt bereits seit Jahrzehnten den komplizierteren ewigen Kalender kannte. Die neue Referenz 5326G kommt mit einem Nubuk-Kalbslederband sowie einem zusätzlichen Kalbslederband mit textilartiger Prägung. Sie kostet 68.210 Euro. ak 

Patek Philippe: Kaliber 31-260 PS QA LU FUS 24H
Patek Philippe: Kaliber 31-260 PS QA LU FUS 24H (Bild: Protected by Copyright)

 

Produkt: Download Test: Omega De Ville Trésor
Download Test: Omega De Ville Trésor
Das UHREN-MAGAZIN testete die elegante Uhr Omega De Ville Trésor – im Alltag und auf der Zeitwaage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren