Vacheron Constantin: Traditionelle Ewiger Kalender Chronograph in Platin

Neues Material und lachsfarbenes Zifferblatt

Im Rahmen der Watches & Wonders 2022 in Genf stellt Vacheron Constantin den Traditionelle Ewiger Kalender Chronograph neu mit einem Gehäuse aus Platin und mit lachsfarbenem Zifferblatt vor. Auf diesem kann der Träger in zwei Fenster unterhalb von zwölf Uhr den Monat und den Wochentag ablesen. Rechts davon, leicht nach oben versetzt sitzt die Anzeige des Schaltjahreszyklus. Außerdem zeigt das Modell bei sechs Uhr über einen Zeiger das Datum. Hier befindet sich auch die Mondphasenanzeige, die Vacheron Constantin über eine Platinscheibe realisiert. Da es sich bei der Neuheit um einen ewigen Kalender handelt, müssen die Kalenderanzeigen bis ins Jahr 2100 nicht korrigiert werden.

Vacheron Constantin: Traditionelle Ewiger Kalender Chronograph in Platin
Vacheron Constantin: Traditionelle Ewiger Kalender Chronograph in Platin

Die Stabindexe des Traditionelle Ewiger Kalender Chronograph bestehen aus Weißgold und auch der Zeiger der kleinen Sekunden sowie die beiden Dauphinezeiger für Minuten- sowie Stunden bestehen aus dem Edelmetall. Eine feine Minuterie und eine Tachymeterskala rahmen das Zifferblatt.

Anzeige

Wie der Name der Uhr verrät, ermöglicht das Handaufzugs-Manufakturkaliber 1142 QP zudem eine Chronographenfunktion. Zeiten bis 30 Minuten lassen sich auf dem Totalisator bei drei Uhr festhalten. Dieser ist ebenso wie die kleine Sekunde gegenüber fein gewendelt.

Rückseite des Vacheron Constantin: Traditionelle Ewiger Kalender Chronograph in Platin
Rückseite des Vacheron Constantin:
Traditionelle Ewiger Kalender Chronograph in Platin

Feine Veredelungen lassen sich auch auf der Rückseite entdecken. Hier gewährt der Saphirglasboden Einblick in das in den 1940er-Jahren konzipierte Uhrwerk mit Säulenrad. Es besteht aus 324 Komponenten und besitzt eine kreisförmig gemaserte Platine und ein Genfer Streifendekor auf den Brücken. Das Kaliber verfügt über eine Gangreserve von 48 Stunden und erfüllt die Kriterien der Genfer Punze.

Vacheron Constantin: Traditionelle Ewiger Kalender Chronograph in Platin

Getragen wird der ewige Kalender an einem dunkelblauen Alligatorlederband mit einer Faltschließe aus Platin. Der Traditionelle Ewiger Kalender Chronograph ist ausschließlich in den Boutiquen von Vacheron Constantin erhältlich und kostet 153.000 Euro. ne

[15131]

Produkt: Download: Patek Philippe Weltzeit-Chronograph im Test
Download: Patek Philippe Weltzeit-Chronograph im Test
Das UHREN-MAGAZIN testete den neuen Weltzeit-Chronographen, Referenz 5930, von Patek Philippe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren