Produkt: Download: Zenith Defy El Primero 21 im Test
Download: Zenith Defy El Primero 21 im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet den neuen Chronographen von Zenith, der die Hundertstelsekunde messen kann. Alles über den Defy El Primero 21 erfahren Sie hier!

Zenith: Elite Classic | Baselworld 2017

Elegantes Dreizeigermodell

Seit einiger Zeit werden die Uhren nicht mehr größer, sondern wieder kleiner. Gehäusedurchmesser von 45 Millimetern tauchen immer weniger auf. Zenith folgt dieser neuen Zurückhaltung und lanciert die Elite Classic in Roségold und Edelstahl.

Zenith: Elite Classic
Zenith: Elite Classic

Es ist optisch eine verkleinerte Version der Elite 6150, die 2015 in 42 Millimetern Edelstahl und ein Jahr später auch in Roségold vorgestellt wurde. Die Elite Classic misst lediglich 39 Millimeter und bleibt bis fünf Bar wasserdicht. Im Inneren arbeitet das Manufakturkaliber Elite 679 mit Automatikaufzug und etwa 50 Stunden Gangautonomie. Es treibt die langen schlanken Zeiger über das Zifferblatt.

Anzeige

Zenith: Elite Classic in Edelstahl
Zenith: Elite Classic in Edelstahl

Dieses gibt es in diversen Farbvarianten wie braun, grau oder silberfarben – stets mit einem Sonnenschliff versehen. Ein braunes Alligatorlederband hält die Roségoldvariante (9.900 Euro) am Handgelenk, beim Stahlmodell (4.900 Euro) ist es ein schwarzes Alligatorlederband. mg

Produkt: Download: Tutima M2 Pioneer Chronograph im Test
Download: Tutima M2 Pioneer Chronograph im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet den Einsatzzeitmesser M2 Pioneer Chronograph von Tutima. Kann er die Nachfolge der legendären Bundeswehr-Pilotenuhr von 1984 antreten?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren