2 Minuten

Montblanc: 1858 Geosphere 0 Oxygen South Pole Limited Edition

Montblanc zollt mit dieser Neuvorstellung Reinhold Messners übermenschlicher Leistung am Südpol Respekt.
Montblanc: 1858 Geosphere 0 Oxygen South Pole Limited Edition
©

Montblanc

Reinhold Messner – ein Mann, dessen Lebenslauf wohl weit über Bergsteigerkreise hinaus bekannt sein dürfte. Die Liste seiner sportlichen Ausnahmeleistungen ist lang. Größte Popularität gewann der Jahrhundertsportler, nachdem er als erster Mensch die 14 höchsten Gipfel dieser Welt bezwang. Doch auch auf vergleichsweise flachem Terrain vollbrachte er Übermenschliches. 1990 durchquerte er zu Fuß innerhalb von 96 Tagen den Südpol und legte dabei eine Strecke von 2800 Kilometern zurück.

Ähnlich beeindruckend ist auch die zu seinen Ehren neu vorgestellte „Montblanc 1858 Geosphere 0 Oxygen South Pole Limited Edition“, die dieser Expedition Tribut zollt. Das jüngste Mitglied der extrem widerstandsfähigen Uhrenserie „Zero Oxygen“ der Maison darf sich über ein Gletscher-Zifferblatt in der limitierten Farbe Türkis freuen. Erinnern soll der viermal aufwändiger zu produzierende, bläuliche Farbton an schimmernde Eisberge und Gletscherlandschaften des von Messner durchquerten Südpols. Zusätzlich sind neben kleiner, dezentraler zweiter Zeitzone auf neun Uhr, beziehungsweise Datumsfenster auf drei Uhr auch die nördliche sowie südliche Hemisphäre abgebildet, die sich entgegen dem Uhrzeigersinn drehen.

Montblanc: 1858 Geosphere 0 Oxygen South Pole Limited Edition
Montblanc: 1858 Geosphere 0 Oxygen South Pole Limited Edition © Montblanc

Antrieb liefert dabei das Manufakturkaliber MB 29.25 mit automatischem Aufzug und 42 Stunden Gangreserve, das sich aufgrund der Weltzeitkomplikation hervorragend für Expeditionen oder Reisen allerart eignet.

Eingebettet ist das Herz der auf 1990 Exemplare limitierten Edition in ein hoch widerstandsfähiges und dennoch extrem leichtes 42 Millimeter großes Gehäuse aus Titan, das sich sowohl am grauen Textilband als auch konisch zulaufenden Metallband brillant ans Handgelenk anschmiegt. Der Gehäuseboden ist zudem mit einer 3D-Gravur der Aurora Australiens versehen.

Gehäuseboden mit 3D-Gravur der Aurora Australiens

Gehäuseboden mit 3D-Gravur der Aurora Australiens

© Montblanc

Typisch für die „Zero-Oxygen“-Reihe von Montblanc ist der durch höchste Fertigungsqualität erreichte Schutz vor Oxidation, der das Anlaufen des Uhrenglases in jeder Situation zuverlässig verhindert. Ist die Sicht also durch die angelaufene Sportbrille nicht eingeschränkt, so steht einem schnellen Ablesen von Uhrzeit, Datum und Co. nichts mehr im Wege.

Managing Director Laurent Lecamp und MarkMaker Simon Messner, Reinhold Messners Sohn, beim 18. Antarktischen Eismarathon Mitte Dezember 2023

Managing Director Laurent Lecamp und MarkMaker Simon Messner, Reinhold Messners Sohn, beim 18. Antarktischen Eismarathon Mitte Dezember 2023

© Montblanc

Ausgiebig getestet wurde das Modell bereits ebenfalls: Managing Director Laurent Lecamp und MarkMaker Simon Messner, Reinhold Messners Sohn, nahmen im Dienste Montblancs Mitte Dezember 2023 am 18. Antarktischen Eismarathon Teil, natürlich mit dem neuen Zeitmesser am Handgelenk. Die 42,195 Kilometer, die es bei Temperaturen von - 30 Grad Celsius zu überwinden galt, machten dabei nur den 66 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu schaffen. Trotz der Strapazen, die der südlichste Wettlauf der Welt am 80. Grad südlicher Breite mit sich brachte, konnte das Team Montblanc im Doppel einen ausgezeichneten 7. Platz erreichen und somit auch die Widerstandsfähigkeit der neuen 1858 Geosphere 0 Oxygen South Pole unter Beweis stellen.

Egal ob auf Expedition oder am Schreibtisch, die Neuvorstellung Montblancs ist in jeder Situation ein zuverlässiger und zudem ausgesprochen schicker Begleiter, der jedoch, und das gilt es zu betonen, das Fernweh weckt und dabei die Herzen der Bergsportbegeisterten höher schlagen lässt.

Die Uhr ist online und in den Montblanc Boutiquen weltweit zu einem Preis von 7.500 Euro erhältlich.

Top Thema: 100 Jahre Citizen - über 50 Jahre Titan-Uhren

Neue Super-Titanium-Modelle - Eco-Drive & Automatic

Hotspot: Titoni - Bicompax Chronograph

Ein Cafe-Racer-Modell für Vintage-Freaks

Das könnte Sie auch interessieren

Top Thema: Montblanc Iced Sea 0 Oxygen Deep 4810 - Tieftaucher ohne Sauerstoff
Montblancs Neuheiten zur Genfer Uhrenmesse Watches and Wonders führt eine Taucheruhr mit 4810 Metern Wasserdichtheit an, in deren Gehäuse sich kein Sauerstoff befindet.
2 Minuten
Montblanc: Die Neuheiten von der Watches & Wonders 2024
Montblanc schöpft aus dem Vollen und zeigt gleich mehrere Weltneuheiten – darunter erstmalig verwendete Materialien, leuchtende Gehäuseflanken und einen Extremtieftaucher. Die Zero-Oxygen-Strategie wird intensiviert.
6 Minuten