Sinn: Sonderausstellung in Frankfurt am Main

Teil der Uhrenreise Frankfurt

Sinn Spezialuhren gehört zu den spannendsten deutschen Uhrenmarken. Viele Fans waren schon zu Besuch in dem 2017 eröffneten Firmengebäude mit dem großen Showroom, in dem man sein Lieblingsstück erwerben und gleich mitnehmen kann. Doch hinter Sinn verbirgt sich viel mehr als die fertige Uhr. Einblicke, wie man sie sonst nicht bekommt, bietet jetzt die Sonderausstellung, die Sinn vom 22. Februar bis zum 6. April 2023 in seinem Firmengebäude in der Wilhelm-Fay-Straße 21 in Frankfurt durchführt. Diese ist erstmals allen Interessierten zugänglich.

Sinn: Uhren mit Temperaturresistenztechnologie werden auf ihre Tauglichkeit zwischen -45 und +80 Grad Celsius getestet
Sinn: Uhren mit Temperaturresistenztechnologie werden auf ihre Tauglichkeit zwischen -45 und +80 Grad Celsius getestet

Dabei erhält man spannende Einblicke auf Geschichte und Gegenwart des Unternehmens und kann Objekte bestaunen, die sonst nie zu sehen sind: So etwa eine Sinn Nabo (Navigationsborduhr) 17, die 1980 beim Absturz des Tornado-Prototypen P04 mit an Bord war und auch nach dem Crash noch einwandfrei funktionierte. Oder der berühmte Reile-Porsche 911 RSR, mit dem Rallye-Legende Walter Röhrl mit Co-Pilot Peter Göbel 2009 die Rallye Costa Brava gewann – mit dem überlebensgroßen Bild des Sinn 917 Rallye Chronographen auf der Motorhaube.

Anzeige

Sinn: Der 917 Rallye Chronograph prangte auf der Motorhaube des Reile-Porsche von Walter-Röhrl bei seinem Sieg bei der Rallye Costa Brava 2009
Sinn: Der 917 Rallye Chronograph prangte auf der Motorhaube des Reile-Porsche von Walter-Röhrl bei seinem Sieg bei der Rallye Costa Brava 2009

Darüber hinaus erfährt man alles Wissenswerte über die verschiedenen speziellen Sinn-Technologien, von der Tegimentierung, also Oberflächenhärtung, der Gehäuse und Bänder über die Temperaturresistenztechnologie bis zur Ar-Trockenhaltetechnik. Und an einer speziellen Wand kann man Gehäusematerialien wie Damaszenerstahl, Gold, Titan mit der Hand befühlen.

Sinn: Erklärung der verschiedenen Materialien auf der Hausmesse 2022
Sinn: Erklärung der verschiedenen Materialien auf der Hausmesse 2022

Die Sonderausstellung bildet auch einen wichtigen Punkt unserer Uhrenreise Frankfurt, in deren Rahmen wir am 7. März auch Sinn Spezialuhren besuchen. Dort erhalten wir eine exklusive Führung durch die Sonderausstellung inklusive der Vorstellung der Neuheiten, die Sinn 2023 herausbringen wird. Wir besuchen die Uhrenproduktion sowie das Labor, wo wir die Sinn-Technologien hautnah erleben dürfen: Unter anderem sind wir dabei, wenn das Innere der Taucheruhr UX mit Öl gefüllt wird, dürfen selbst an einem Werktisch Platz nehmen und Hand anlegen und haben die Gelegenheit, Sinn-Inhaber Lothar Schmidt zu treffen.

Sind Sie bei unserer Uhrenreise Frankfurt am 7. und 8. März dabei? HIER geht es zur Anmeldung!

Impression von der Sinn-Hausmesse 2022
Impression von der Sinn-Hausmesse 2022
Produkt: Chronos 06/2018
Chronos 06/2018
40 Seiten Made in Germany: Die besten Uhren aus Deutschland +++ Spitzentechnologie aus Frankfurt: Sinn Spezialuhren +++ Test Rolex: Die neue Deepsea +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren