6 Minuten

Watch Weekend Frankfurt: Diese Uhren und Marken sind dabei

Watch Weekend Frankfurt 2023, Klassikstadt Außenansicht, Frankfurt
© PR
Der Countdown läuft! Das Watch Weekend Frankfurt findet am 13. und 14. Mai 2023 in der zweiten Etage der Klassikstadt in Frankfurt statt. Das einzigartige Event in der Region versammelt Uhrenliebhaber und Branchenexperten, um die neuesten Modelle und Entwicklungen zu entdecken. Als Aussteller dabei sind Botta, Bruno Söhnle, Czapek, Hentschel Hamburg, Juwelier Burck mit den Marken Certina, Chronovision, Ebel, Fortis und Porsche Design, Juwelier Pletzsch mit den Marken Blancpain und Franck Muller, Laco, Porsche Design, Rainer Brand, Robot und Seiko. CEOs, Gründer und Juweliere der ausstellenden Marken haben bereits einen Vorgeschmack darauf gegeben, was uns in diesem Jahr auf der Veranstaltung erwartet und auf welche aufregenden Modelle wir uns freuen dürfen.Wir können es kaum erwarten, Sie am 13. und 14. Mai in Frankfurt zu begrüßen. Es verspricht ein aufregendes Event zu werden, das sowohl traditionelle Uhrmacherkunst als auch die neuesten Entwicklungen präsentieren wird. Seien Sie gespannt auf die große Vielfalt und lassen Sie uns gemeinsam die Welt der Uhren weiter erkunden.Hier für das Watch Weekend Frankfurt anmelden

Watch Weekend Frankfurt: Diese Uhren haben die Aussteller im Gepäck

Botta
Klaus Botta © PR
Gründer und CEO Klaus Botta und die UNO 35 Edition
"Sie kennen unsere Uhren von Fotos, vielleicht sogar von Videos. Einen nochmals deutlich authentischeren Eindruck bekommen Sie jedoch, wenn Sie das jeweilige Modell selbst in die Hand nehmen können. Dazu bietet das Watch Weekend die perfekte Gelegenheit. Ganz entspannt und ohne Kaufdruck. Auf dieser betont kundenorientierten Veranstaltung haben Sie nicht nur die Gelegenheit alle Uhren direkt auszuprobieren, sondern auch die Macher hinter den Marken persönlich kennen zu lernen."
Bruno Söhnle
Stephanie Söhnle, Bruno Söhnle © PR
CEO Stephanie Söhnle und die Mechanik Edition X Limited Edition
"Das Watch Weekend in Frankfurt, bzw. die Watch Weekends im Allgemeinen sind für uns als Marke Bruno Söhnle Glashütte eine tolle Gelegenheit, unsere Endkunden zu treffen und mit ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen. Seit letztem Jahr machen wir nun diese Art von Veranstaltungen und ich muss sagen, dass wir sehr positiv von dem Kundenfeedback überrascht waren. Wir haben die Möglichkeit, die verschiedenen Modelle und uns als Marke zu präsentieren, die Kunden haben die Möglichkeit jede Uhr ans Handgelenk zu legen und auszuprobieren. Schöne Fotos im Internet sind das Eine, aber das Feeling und die Emotionen am Arm sind etwas ganz Anderes. Darum freuen wir uns auf jedem der Watch Weekends dabei sein zu können."
CzapekImpressionen von dem Watch Weekend Frankfurt 2022
© WatchTime
Thomas Glaue mit der Marke Czapek mit Chronos Redakteur Alexander Krupp (von recht nach lin
© WatchTime
samt Besuch von CEO Xavier de Roquemaurel mit WatchTime, Head of Live Communication Watches Global, Charlotte FrießHentschel
Andreas Hentschel © PR
Gründer und CEO Andreas Hentschel mit der H1 1877
"Zeit für eine ganz besondere Uhr: Feine, handgearbeitete Armbanduhren aus Hamburg. Die Hentschel Hamburg Uhrenmanufaktur fertigt in aufwändiger Handarbeit ausschließlich individuelle Armbanduhren und Kleinserien im Kundenauftrag. So entsteht Ihre persönliche Armbanduhr – für die Gewissheit, die eigene Uhr nicht an jedem dritten Handgelenk zu finden. Eine Hentschel Uhr stellt ihre Exklusivität und Wertigkeit nicht auffällig zur Schau. Unsere handgefertigten Armbanduhren verkörpern klassische Eleganz und hanseatisches Understatement. Werte, die unsere Kunden schätzen. Seit über 30 Jahren arbeiten wir ausschließlich im Direktvertrieb über die Manufaktur. Ich freue mich daher ganz besonders unsere Klassiker und Neuheiten auf dem Watch Weekend in Frankfurt einem interessierten Publikum vorstellen zu können."
Juwelier Burck
Sue von Bömmel, Juwelier Burck © PR
Sue van Bömmel, Geschäftsführerin bei Juwelier Jakob Burck
„Als regional ansässiger Juwelier und selbst Oldtimer-Fan kennen wir die Klassikstadt sehr gut. Es ist ein tolles Ambiente für alle Technikfans. Uhrenbegeisterte kommen im Rahmen des Watch Weekend Frankfurt voll und ganz auf ihre Kosten. Wir freuen auf viele interessante Gespräche mit den Besuchern zu den von uns präsentierten Marken Fortis, Porsche Design, Ebel, Certina und den passenden Uhrenbewegern von Chronovision.“
Laco
Uwe Rücker, Laco © PR
CEO Uwe Rücker und die Kiel.2 Schwarz
„Wir freuen uns sehr auf die erneute Teilnahme am Watch Weekend in Frankfurt, welches inzwischen einen festen Platz im Laco Kalender hat. Wie bei den anderen WatchTime Veranstaltungen, schätzen wir ganz besonders den direkten und ehrlichen Austausch mit unseren Besuchern. Die Klassikstadt als Eventlocation hat dabei einen ganz besonderen Charme – die Mischung aus Industriedesign und historischem Ambiente passt bestens zu unseren modernen und klassischen Fliegeruhren. Wir haben aber die ganze Bandbreite an Laco Modellen, wie beispielsweise die Chronographen oder unsere Sportuhren dabei, und zeigen, dass Laco viel mehr als nur Fliegeruhr bedeutet. Alle Besucher sind herzlich dazu eingeladen, die Uhren zu testen, auszuprobieren und ans Handgelenk zu legen.“
Pletzsch
Mike Linner, Geschäftsleiter von Juwelier Pletzsch Frankfurt © Privat
Auch Juwelier Pletzsch ist wieder mit am Start und bringt diverse Marken mit (unter anderem Blancpain und Franck Muller)
"Wir freuen uns auf dem Watch Weekend unsere Kompetenz für aufwendige Uhren unter anderem mit den Marken Blancpain und Franck Muller zu präsentieren. Ebenso die Erfahrung mit Restauration, Revision und Aufarbeitung von Vintage- und jungen Uhren, die wir mit unserer hauseigenen zertifizierten Uhrmacherwerkstatt abbilden. Zusammen mit meinem Kollegen, dem Leiter unserer Servicewerkstatt freue ich mich auf tolle Gespräche mit den Besuchern des Watchweekend“ – Mike Linner, Geschäftsleiter von Juwelier Pletzsch Frankfurt
Porsche DesignAuch bei Porsche Design dürfen wir uns auf die neuesten Modelle und eine reiche Vielfalt freuen.Rainer Brand
Rainer Brand © PR
Gründer und Geschäftsführer von Rainer Brand Uhren und der Chronograph RB20 Yoho
„Stil ist das Produkt aus Qualität und Bewusstsein“.
Robot
Josef Zajicek, Robot Watches © PR
CEO Josef Zajicek mit der Aerodynamic Silver MetalicSeiko
Vincent Brun, Seiko © PR
Vincent Brun, General Manager Seiko Germany, mit der Seiko Presage
"Kundennähe und persönlicher Austausch sind Teil unserer Philosophie. Wir machen die Marke Seiko erlebbar und freuen uns daher sehr auf das Watchweekend und darauf, dass Besucher unsere Uhren in die Hand nehmen und anprobieren können. Wir feiern in diesem Jahr den 110. Geburtstag der ersten Armbanduhr aus dem Hause Seiko und werden Modelle zeigen, die an unsere Vergangenheit angelehnt sind, jedoch gleichzeitig über modernste Technik verfügen. Wir freuen uns auf jeden, der Seiko besser kennenlernen und unsere Uhren entdecken möchte. Wir haben viel zu erzählen – über unsere Historie, technische Neuheiten und japanische Handwerkskunst."

Watch Weekend Frankfurt 2023: Alle Marken im Überblick

Watch Weekend Frankfurt 2023, Marken, Uhren, Infos © PR

Weitere Infos im Überblick

Datum: Samstag, 13. Mai 2023 (11 bis 18 Uhr) sowie Sonntag, 14. Mai 2023 (10 bis 17 Uhr)Veranstaltungsort: Klassikstadt Frankfurt, Orber Straße 4a, 60386 Frankfurt, 2. EtageVorabanmeldung: Watch Weekend Frankfurt Tickets, Sa, 13.05.2023 um 11:00 Uhr | EventbriteHier für das Watch Weekend Frankfurt anmeldenMehr Infos und ein detailliertes Programm finden Sie hier: )Sie haben im Mai keine Zeit? Keine Sorge, im Verlauf des Jahres finden noch weitere Treffpunkte sowie Reisen statt. Alle Infos finden Sie hier.

Top Thema: Casio G-Shock - Full Metal Navy Face

Deep Talk mit der Zeit

Hotspot: Damasko - Taucheruhren

Von der älteren bis zur neuen Generation – DSub50 & DSub10

Web Special: Seiko - Die neuen Uhren 2024

Aktuelle Highlights aus der neuen Seiko-Kollektion im Überblick