Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
In der Pilot’s Watch Automatic Spitfire von IWC kommt zum ersten Mal ein neues Uhrwerk der Kaliberfamilie 32000 zum Einsatz. Das UHREN-MAGAZIN durfte die Uhr als Erste testen.

Zenith: Defy Classic Range Rover

Limitierte Dreizeigeruhr aus Partnerschaft mir Land Rover

Zenith stellt bereits die dritte Uhr aus der Partnerschaft mit der britischen Automarke Land Rover vor. Für die Defy Classic Range Rover stand der neue Range Rover Evoque Pate. Das 41 Millimeter große Titangehäuse rahmt ein skelettiertes Zifferblatt, das von den Felgen des aktuellen Evoque inspiriert ist, ein.

Zenith: Defy Classic Range Rover
Der neue Range Rover Evoque stand Pate für die limitierte Zenith Defy Classic Range Rover
Gehäuserückseite: Zenith Defy Classic Range Rover

Darüber ziehen große, mit Leuchtmasse ausgelegte Stunden- und Minutenzeiger und ein schlanker türkisblauer Sekundenzeiger ihre Bahnen. Eine Datumsanzeige befindet sich bei sechs Uhr. Auch auf der Schwungmasse findet sich der türkisblaue Farbton wieder, der auch beim Interieur des Range Rovers Akzente setzt. Im Innern kommt das skelettierte Manufaktur-Kaliber Elite 670 mit Automatikaufzug um Einsatz. Getragen wird der auf 200 Exemplare limitierte Zeitmesser am schwarzen Kautschukband mit Diamant-Motiv. 7.100 Euro kostet die passende Uhr zum neuen Range Rover Evoque.

Anzeige

[7356]

Produkt: Download: Zenith Defy El Primero 21 im Test
Download: Zenith Defy El Primero 21 im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet den neuen Chronographen von Zenith, der die Hundertstelsekunde messen kann. Alles über den Defy El Primero 21 erfahren Sie hier!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren