Bomberg: Bolt-68 Automatic Chronograph – Baselworld 2016

Nach den knalligen Varianten vom Herbst 2015 lanciert Bomberg nun eine Bolt-68 Automatic Chronograph, die die farbigen Elemente wieder reduziert. Die auf der Baselworld 2016 vorgestellte Variante im 47 Millimeter großen, PVD-beschichteten Edelstahlgehäuse steht mit schwarzem und silberfarbenem Zifferblatt zur Wahl.

Bomberg: Bolt-68 Automatic Chronograph
Bomberg: Bolt-68 Automatic Chronograph

Die bunten Elemente, also der zentrale Stoppsekundenzeiger, die Fünfminuten-Markierungen und der Schriftzug “Tachymeter”, sind in Gelb oder Blau gestaltet. Der Minutenzeiger ist dank weißer Beschichtung deutlich zu erkennen, um den Stundenzeiger zu erkennen, muss man genauer hinschauen: Er ist das weiße Dreieck, das im Bild oben bei der Sechs steht. Für den Antrieb ist wie bei allen 47-Millimeter-Chronographen von Bomberg das Automatikkaliber Concepto 99001 zuständig. Und wie alle Uhren der Bolt-68-Kollektion ist auch der Chronograph am Handgelenk und in einem Medaillon, etwa als Taschenuhr, tragbar. Die beiden neuen Farbvarianten sind für jeweils 3.560 Euro zu haben. gb

Anzeige

 

Produkt: Download: Omega Seamaster Planet Ocean 600M im Test
Download: Omega Seamaster Planet Ocean 600M im Test
Die Omega Seamaster Planet Ocean 600M ist eine professionelle Taucheruhr, deren Design Lust auf exotische Destinationen macht. Welche inneren Werte sie hat und ob sie auch im Alltag fern schöner Tauchziele punktet, klärt der Chronos-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren