Produkt: Download: Hublot Big Bang Meca-10 im Test
Download: Hublot Big Bang Meca-10 im Test
Die Hublot Big Bang Meca-10 scheint geradewegs aus der Zukunft zu kommen. Bietet die Manufakturuhr auch technisch zukunftsweisendes? Chronos testet die Meca-10.

Hublot: Big Bang Unico “Magic Gold” – Baselworld 2015

Hublot: Big Bang Unico Magic Gold

Hublot überzeugt mit innovativem Materialmix und neuen Werkstoffkreationen. Vor drei Jahren stellte die Schweizer Manufaktur ihr so genanntes Magic Gold vor, eine Mischung aus 24-karätigem Gold und Borcarbid (Keramik). Das Material weist eine besonders hohe Kratzfestigkeit auf, weshalb Hublot nun eines der am meisten beanspruchten Teile einer Uhr – die Lünette – aus diesem Werkstoff herstellt. Ihren Platz findet sie in der 45,5 Millimeter großen Big Bang Unico aus schwarzer Keramik. In ihr tickt das Automatikwerk Unico HUB 1242 mit Flyback-Chronographen. 21.900 Euro kostet die neue Unico. mg

Produkt: UHREN-MAGAZIN 3/2019 Digital
UHREN-MAGAZIN 3/2019 Digital
Goldene Unruh+++Breitling Navitimer 806+++Marktübersicht Motorsportchronographen+++Baselworld 2019 +++Uhren und Motorsport

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren