Produkt: Chronos 02/2019 Digital
Chronos 02/2019 Digital
Messeneuheiten 2019 aus Basel und Genf+++Hands-on Porsche Design+++Test TAG Heuer+++Fliegeruhren von IWC

Junghans: Meister Driver Chronoscope – Baselworld 2016

Junghans’ Meister-Uhren haben einen besonderen Retro-Charme. Die neue Meister Driver Chronoscope erhält ihren durch die Inspiration von Oldtimern.

Junghans: Meister Driver Chronoscope (Referenz 027-3684-0010)
Junghans: Meister Driver Chronoscope (Referenz 027-3684-0010)

Junghans: Meister Driver Chronoscope mit Edelstahlband (Referenz 027-3686-44-10)
Junghans: Meister Driver Chronoscope mit Edelstahlband (Referenz 027-3686-44-10)

Das farblich abgestufte Zifferblatt mit den großen Ziffern erinnert an eine Tacho-Anzeige klassischer Automobile. Mit dem automatischen Basiskaliber Eta 2892-2 und einem Modulaufbau der Dubois Dépraz wird die Stoppsekunde aus der Zifferblattmitte und die Stoppminute bei neun Uhr gemessen. Eine kleine Sekunde dreht ihre Runden bei der Drei.

Anzeige

Junghans: Meister Driver Chronoscope
Junghans: Meister Driver Chronoscope

Zwei Ausführungen in einem Edelstahlgehäuse mit 40,8 Millimetern im Durchmesser stellt Junghans zur Wahl. Auf einem beige-braunen Zifferblatt sitzen anstelle von Stundenziffern die ausgeschriebenen Minuten, was die Chronographenfunktion betont. Dieses Modell wird an einem Lederband getragen und kostet 1.990 Euro. Für den gleichen Preis gibt es auch ein graues Zifferblatt mit Stundenziffern und rotem Lederband. Am Stahlband kostet der Meister Driver Chronoscope 2.090 Euro. mg

Produkt: Download Einzeltest: Breitling Avenger Hurricane
Download Einzeltest: Breitling Avenger Hurricane
Die Breitling Avenger Hurricane beeindruckt durch ihre Größe, Leichtigkeit und Robustheit. Wie der Chronograph im Test abschneidet, erfahren Sie hier!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren