Produkt: Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Seikos Taucheruhr SBGA229 verbindet traditionelle Mechanik mit der Ganggenauigkeit von Elektronik. Schaffen die Japaner den Spagat und was taugt die Tauchruhr? Unser Test klärt auf.

Oris: Artelier Calibre 113 – Baselworld 2017

Oris steigert den Funktionsumfang seines Manufakturkalibers zur Baselworld 2017. Nach dem 2014 eingeführten Kaliber 110 mit einer Zehn-Tages-Gangreserveanzeige und dem Kaliber 111 mit Datum stellte Oris letztes Jahr das Kaliber 112 vor, das zusätzlich noch eine zweite Zeitzone mit Tag-Nacht-Anzeige realisierte. Und nun kommt die Artelier Calibre 113.

Oris: Artelier Calibre 113
Oris: Artelier Calibre 113

Das Handaufzugskaliber 113 kombiniert zu Datum, kleiner Sekunde und Gangreserveanzeige nun noch die Indikationen von Wochentag, Monat und Kalenderwoche. Der Wochentag zeigt sich auf dem Zifferblatt unterhalb der Zwölf. Am Zifferblattrand stehen sowohl die Kalenderwochen als auch die Monate. So kann man über den dritten Zeiger mit roter Spitze gleichzeitig Monat und Kalenderwoche ablesen.

Anzeige

Das neue Handaufzugskaliber 113 von Oris.
Das neue Handaufzugskaliber 113 von Oris.

Oris fasst sein neues Kaliber in ein 43 Millimeter großes Edelstahlgehäuse. Mit grauem Zifferblatt kommt die Artelier Calibre 113 an einem dunkelbraunen Lederband, beim hellen Blatt stehen ein graues, schwarzes oder braunes Lederband zur Wahl. Alle Versionen kosten 5.800 Euro. mg

Oris: Artelier Calibre 113 mit dunklem Zifferblatt
Oris: Artelier Calibre 113 mit dunklem Zifferblatt
Produkt: UHREN-MAGAZIN Sonderheft Test 2019
UHREN-MAGAZIN Sonderheft Test 2019
BASELWORLD Highlights+++Nomos Glashütte: Tangente neomatik+++EXKLUSIVTEST: Oris Aquis GMT Date+++Goldene Unruh+++TESTS: Breitling,Rolex, IWC,Omega...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren