Schaumburg Watch: Steampunk II | Baselworld 2019

Deutsche Uhren-Unikate mit farbbehandelten Oberflächen

Die kleine Uhrenschmiede Schaumburg Watch aus Rinteln in Niedersachsen stellt in diesem Jahr zum zweiten Mal eine Uhr vor, deren Komponenten in verschiedenen Verfahren farbbehandelt werden: Die Steampunk II besitzt ein 42 Millimeter großes Gehäuse aus blau ionenplattiertem Edelstahl, während das Zifferblatt und die Werkoberflächen ihre Patina in händisch ausgeführten Heiz- und Bräunungsprozessen erhalten. Damit wird jedes Exemplar zum Unikat.

Schaumburg Watch: Steampunk II
Schaumburg Watch: Steampunk II

Als Antrieb dient das Eta-Handaufzugskaliber Unitas 6498, das Schaumburg Watch mit einer eigenen Dreiviertelplatine versieht. Zum Steampunk-Outfit passt das Rindslederband im Vintage-Stil mit extrabreiten Schlaufen und patinierter Stahldornschließe. Die auf alt getrimmte Handaufzugsuhr kostet 1.980 Euro. ak

Anzeige

Die Steampunk II ist auch hinten patiniert
Die Steampunk II ist auch hinten patiniert

[7917]

Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
UHREN-Magazin Special +++ Deine Kaufberatung rund um Uhren +++ Portraits und Kollektionen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren