2 Minuten

Gerald Charles: Maestro 9.0 Roman Tourbillon

Mit einem Tourbillon in limitierter Auflage, das den Betrachter durch ein kunstvoll handgehämmertes Zifferblatt beeindruckt, würdigt Gerald Charles seinen Firmengründer.
Gerald Charles Maestro 9.0 Roman Tourbillon Aufmacher
©

Gerald Charles

Auf einem Event bei Juwelier Rüschenbeck in Frankfurt hat Gerald Charles die neue Maestro 9.0 Roman Tourbillon vorgestellt. Auf nur 50 Exemplare begrenzt, ehrt dieses Modell den Markengründer Gérald Charles Genta und erinnert dabei an das von ihm geschaffene ikonische Design der Maestro-Kollektion aus dem Jahr 2005. Dieses besteht aus einer eigentlich achteckigen Gehäuseform, die aber bei 6 Uhr durch einen nach unten gezogenen Kreisbogen erweitert wird, der an ein Lächeln erinnert.

Gerald Charles Maestro 9.0 Roman Tourbillon Wristshot

Gerald Charles: die Maestro 9.0 Roman Tourbillon am Handgelenk

© WatchTime

Für die Aufnahme eines Tourbillons bietet diese eigenwillige Form den idealen Platz, so wie wir es bereits vom 2023 vorgestellten Maestro 9.0 Tourbillon mit Indexen kennen. Die Maestro 9.0 Roman Tourbillon ist von der römischen Architektur und Kunst inspiriert, was sich in den römischen Ziffern auf dem Zifferblatt widerspiegelt.

Was die Uhr noch besonderer macht, ist ihr von Hand gehämmertes Zifferblatt aus 18-karätigem Roségold. Die Handarbeit gewährleistet, dass keine der 50 Uhren exakt der anderen gleicht, wodurch jede als Einzelstück gesehen werden kann. Die aufwendige handwerkliche Arbeit am Goldzifferblatt erfordert nicht nur höchste Handwerkskunst, sondern auch eine große Erfahrung, um die gewünschte Textur zu gewährleisten. Zeiger und Ziffern sind mit Superluminova belegt und so auch im Dunkeln ablesbar.

Gerald Charles Maestro 9.0 Roman Tourbillon Zifferblattfertigung

Die Textur des Zifferblatts entsteht in aufwendiger Handarbeit.

© Gerald Charles

Beim Drehgang handelt es sich um ein fliegend gelagertes, also ohne obere Brücke auskommendes 60-Sekunden-Tourbillon. Der skelettierte Käfig in Form des Gerald-Charles-Logos besteht aus Grade-5-Titan, was ihn besonders leicht macht.Ein blauer Indikator auf dem „G“ des Käfigs dient als kleine Sekundenanzeige, und eine Sekundenstoppfunktion ermöglicht eine präzise Zeiteinstellung. Für den automatischen Aufzug des Werks ist ein einseitig aufziehenden Rotor aus 22 Karat Roségold mit durchbrochenem Wabenmuster zuständig. Dazu passen die hochfein finissierten Werkbrücken. Die Gangreserve beträgt 50 Stunden.

Gerald Charles Maestro 9.0 Roman Tourbillon Werk

Die Schwungmasse des Automatikwerks ist mit einem durchbrochenen Wabenmuster verziert.

© Gerald Charles

Das 39 mal 41 Millimeter große Gehäuse aus Edelstahl in medizinischer Qualität ("Chirurgenstahl") wird kombiniert mit einer Titanlünette, die galvanisch gebläut ist. Die Uhr ist bis 100 m wasserdicht, dazu trägt auch die verschraubte Krone bei, die mit einem Clou-de-Paris-Muster verziert ist. Am Arm trägt man das Maestro 9.0 Roman Tourbillon mit einem handgenähten mattblauen Alligatorlederband.

Aufgrund der Komplexität und des handwerklichen Aufwands kann Gerald Charles pro Monat nur zwei Uhren fertigen. Diese werden für 98.000 Euro verkauft.

Eine weitere Neuheit von Gerald Charles finden Sie hier.

Wilhelm Rüschenbeck, Franco Ziviani, Chairman Gerald Charles und Federico Ziviani, CEO Gerald Charles

Wilhelm Rüschenbeck, Franco Ziviani, Chairman Gerald Charles, und Federico Ziviani, CEO Gerald Charles

© Gerald Charles
Gerald Charles Maestro 9.0 Roman Tourbillon Zifferblatt

Gerald Charles: Maestro 9.0 Roman Tourbillon

© Gerald Charles

Top Thema: G-Shock - MRG-B2100B-1ADR

Eine Hommage an die Schönheit japanischen Kunsthandwerks.

Sinn U1 C Hai - Der Hai unter den Taucheruhren

Exklusive Edition in Zusammenarbeit mit Chronos x WatchTime Germany

Das könnte Sie auch interessieren

7 bemerkenswerte Neuvorstellungen der Woche
Carl F. Bucherer, Lederer & Co: Von innovativer Mechanik bis zu futuristischen Designs – diese Neuheiten haben uns diese Woche begeistert.
6 Minuten
Kross Studio: KS 05 Titanium Moss Agate - Exklusives Tourbillion als Einzelstück
Kross Studio stellt die KS 05 Titanium Moss Agate vor, die nur bei Ahmed Seddiqi & Sons in Dubai erhältlich ist. Das außergewöhnliche, zentrale Tourbillon dreht sich in einem Titangehäuse mit Moosachat-Zifferblatt.
4 Minuten
MB&F: LM FlyingT Onyx
Jedes Detail ist eine Hommage an die Frauen, die CEO Maximilian Büsser inspirierten.
3 Minuten
27. Mär 2024
IWC: Die neuen Portugieser-Modelle von der Watches & Wonders 2024 - Das Jahr der Portugieser
2024 steht bei IWC die Portugieser im Mittelpunkt. Es gibt sechs verschiedene Modelle, darunter einen brandneuen säkularen Kalender, in jeweils bis zu vier neuen Zifferblattfarben.
7 Minuten