Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Chronograph Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Chronograph Spitfire im Test
Bronze, grünes Zifferblatt, neues Manufakturwerk: Ist die Pilot's Watch Chronograph Spitfire die beste Fliegeruhr von IWC? Chronos hat sie getestet.

Die Geheimtipps unter den Schweizer Uhrenmarken: Favre-Leuba

Kurzporträt der Marke

Gründungsjahr | 1737
Inhaber | Titan Company Limited
Preisbereich | 1.250 bis 8.500 Euro
Wichtigste Modelllinien | Raider Harpoon, Sky Chief Chronograph
Markenphilosophie | Die 1737 gegründete Favre-Leuba kann auf eine lange und reiche Tradition zurückblicken und eine beeindruckende Geschichte erzählen. Geprägt von einem Pioniergeist, der sich nicht nur darin zeigte, dass sie mit ihren aussergewöhnlichen Uhren immer wieder neue Wege beschritt, sondern auch darin, dass sie bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts den weltweiten Vertrieb von Uhren initiierte und ein integratives Geschäftsmodell schuf. Am 16. November 2011 wurde das Unternehmen von der Tata-Gruppe übernommen. Unterstützt durch die weltweite Marktpräsenz der Tata-Gruppe, wagt die legendäre Marke Favre-Leuba nun den Sprung in die Gegenwart, ohne jedoch dabei zu vernachlässigen, was den Gründern so am Herzen lag: die Werte der Uhrmacherkunst. Bei Favre-Leuba dreht sich alles um Zeitmesser mit mutigem, unverwechselbarem Design für selbstbewusste Grenzgänger. Kühn, authentisch, innovativ: Diese Werte zelebriert die Marke seit Jahrhunderten, und sie definieren Favre-Leuba noch heute. Aber nicht nur revolutionäre Bergsteiger- und Taucheruhren zählen zum Stolz von
Favre-Leuba, sondern auch Uhren, die einen bestimmten Lifestyle verkörpern. Seit den Anfangsjahren des 20. Jahrhunderts bis hinein in die 1970er-Jahre wurde die Klassik-Kollektion von ihren Bewunderern stets ganz besonders gerühmt. Das Design unserer modernen Stadtuhren mag zurückhaltend sein, genau das jedoch erregt Aufsehen. An Ihrem Handgelenk wird das unverwechselbar elegante Design zum wahren Persönlichkeitsspiegel. Diese unwiderstehlichen Zeitmesser passen perfekt zu Ihren Errungenschaften.

Adresse | Favre-Leuba AG, Weissensteinstrasse 5, 4500 Solothurn
Webseite | www.favre-leuba.com

Weitere Informationen finden Sie unter: www.favre-leuba.com

Aktuelle Modelle im Fokus

Favre-Leuba: Raider Harpoon
Favre-Leuba: Raider Harpoon

Favre-Leuba: Raider Harpoon
Referenz | 00.10131.08.52.20
Zusatzfunktionen | Zeitanzeige durch Minutenzeiger und Stundenring, zum Patent angemeldeter Mechanismus zur Stundenanzeige, laufende Sekundenscheibe im Zentrum zur Funktionskontrolle, Helium-Ventil, wasserdicht bis 30 Bar/300 Meter
Werk | Automatikwerk FL301
Gehäuse | Edelstahl, einseitig drehbare Lünette aus Edelstahl mit eingelegtem eloxiertem Aluminiumring, beidseitig entspiegeltes Saphirglas, 42 Millimeter
Preis| 3.940 Euro

Favre-Leuba: Raider Sea-King
Favre-Leuba: Raider Sea-King

Favre-Leuba: Raider Sea King
Referenz | 00.10107.08.51.46
Zusatzfunktionen | Stunden, Minuten und Sekundenzeiger, Datumsanzeige, wasserdicht bis 30 Bar/300 Meter
Werk | Automatikwerk Eta 2824-2
Gehäuse | Edelstahl, beidseitig entspiegeltes Saphirglas, 41 Millimeter
Preis| 1.750 Euro

Weitere Informationen finden Sie unter: www.favre-leuba.com

 

Produkt: Download Vergleichstest Chronographen von Breitling, TAG Heuer und Zenith
Download Vergleichstest Chronographen von Breitling, TAG Heuer und Zenith
Welcher Chronograph gewinnt? Chronos testet die markanten Stopper Breitling Chronomat Blacksteel, TAG Heuer Carrera Heuer 01 und Zenith El Primero Sport!
Das könnte Sie auch interessieren