Munichtime

Die Munichtime ist die wichtigste Uhrenmesse in Deutschland und findet jedes Jahr Ende Oktober/Anfang November in München statt.

» weiterlesen
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld

Während der MunichTime präsentieren zahlreiche renommierte Uhrenmarken im Festsaalensemble des Luxushotels den Besuchern ihre Neuheiten.

Logo Munichtime

Diese wurden oftmals bereits bei den wichtigsten Events der Branche – dem Genfer Uhrensalon SIHH und der Uhrenmesse Baselworld – vorgestellt. Doch mittlerweile nutzen immer mehr Uhrenhersteller die MunichTime, um ihre neuen Modelle in großem Rahmen zu präsentieren. Zu den Besonderheiten der alljährlich stattfindenden Uhrenschau zählen die Experten der ausstellenden Uhrenmarken, die sich die Zeit nehmen, Uhrenliebhabern komplizierte Technik verständlich näher zu bringen. Außerdem geben Uhrmacher einen Einblick in ihr faszinierendes Können.

Über 80 renommierte Hersteller sind auf der MunichTime vertreten.

Veranstaltungsort der MunichTime:

MunichTime – Die Welt der feinen Uhren
Hotel Bayerischer Hof,
Promenadeplatz 2-6,
80333 München

MunichTime 2018

Die Munichtime 2018 wird mit einem umfangreicheren Rahmenprogramm aufwartet. Neben den Führungen über die Messe, die Chronos und UHREN-MAGAZIN bereits 2017 angeboten hatten, wird eine Podiumsdiskussion zum Thema “Marke – Design – Technik: Was macht Uhren heute begehrlich?” stattfinden. Die MunichTime findet 2018 vom 26. bis 28. Oktober statt. Wie jedes Jahr ist der Eintritt frei. Am Freitag kann die Messe von 10 bis 19 Uhr besucht werden, am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Die Aussteller der MunichTime 2018:

Folgende Uhrenmarken können während der Publikumsmesse MunichTime 2018 besucht werden:

  • A. Lange & Söhne
  • Bell & Ross
  • Benzinger Uhrenunikate
  • B.R.M Chronographes
  • Borgward
  • Corum
  • Custos
  • Czapek
  • Damasko
  • Degussa
  • Erwin Sattler
  • Formex
  • Guinand
  • Hanhart
  • Hentschel
  • Iron Annie
  • Jean Marcel
  • Laco
  • Lang & Heyne
  • Lehmann Schramberg
  • Leinfelder
  • Meccaniche Orologi Milano
  • Minase
  • Montblanc
  • Mühle-Glashütte
  • Oris
  • Seiko
  • Sinn Spezialuhren
  • Staudt Twenthe
  • Stowa
  • Strom
  • Tudor
  • Tutima
  • Ulysse Nardin
  • Vintage VDB
  • Zeppelin

Darüber hinaus werden die Bayerische Meisterschule für das Uhrmacherhandwerk und die Deutsche Gesellschaft für Chronometrie vertreten sein.

Das Rahmenprogramm der MunichTime 2018:

2018 wartet die MunichTime mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm auf. Folgend finden Sie einige Termine im Überblick:

  • Donnerstag, 25. Oktober, 18 Uhr: Geführter Rundgang durch die Ausstellung mit anschließender Teilnahme am exklusiven Eröffnungsevent (bei Interesse melden Sie sich bei Bettina Rost, rost@ebnerverlag.de oder +49 (0)731/1520-139)
  • Freitag, 26. Oktober
    • 14.30 Uhr: Impressionen aus den Manufakturreisen in die Schweiz und nach Glashütte mit Chronos und UHREN-MAGAZIN
    • 17 Uhr: Podiumsdiskussion über »Marke – Design – Technik: Was macht Uhren heute begehrlich?« unter Moderation von Rüdiger Bucher, Redaktionsdirektor der Ebner Uhrenmedien, mit Wilhelm Schmid, CEO von A. Lange & Söhne, Simon Husslein, Uhrendesigner, Klaus-Dieter Koch, Uhreninsider und Geschäftsführer von Brand Trust, sowie mit Uhrenjournalist Gisbert L. Brunner
  • Samstag, 27. Oktober, 14.30 Uhr: Impressionen aus den Manufakturreisen in die Schweiz und nach Glashütte mit Chronos und UHREN-MAGAZIN

Hier finden Sie im Rückblick die Messeeindrücke der letzten Jahre:

« Zurück nach oben